Router wählt sich unerlaubt ein...

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Mr Tooxer, 6. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr Tooxer

    Mr Tooxer Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    moin moin leute,...mein dad hat folgendes problem wo ich selbst auch nicht mehr weiter weiß... Er hat ein AOL-Volumentarif in Verbindung des Zyxel-WLAN routers von aol und eine d-link dwl520 wlan-karte...firewall sowie wep sind aktiviert...trotzdem baut der router täglich laut verbindungsnachweis von aol kurzfristig für 1-3 Min eine verbindung auf und das, obwohl der rechner nicht gestartet wurde...what´s happen?...ich weiß keinen rat mehr...
     
  2. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Falls die Router-Standardeinstellungen ok. sind, würde ich andere Verdächtige (Zeitserver disablen zB.) abklappern.
     
  3. timecounter

    timecounter ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    hallo
    habe das gleiche problem wie du:
    ich gehe mit dem teledat router 630 (telekom) online. bei meinen aol-abrechnungen sehe ich das der router sich mehrmals am tag ins internet einwählt, verbrauch an Zeit ca. 2 - 5 minuten ?

    hast du das problem in den griff bekommen - kannst du mir weiterhelfen ????

    würde mich über eine schnelle antwort freuen.

    mfg
     
  4. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Da hilft nur eins alles über eine abschaltbare Steckdosenleiste und schluß ist mit einwählen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen