1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Router, WLAN und Standart

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von eddy_07, 23. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eddy_07

    eddy_07 Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    48
    Hi Leute,

    bin neu hier und in Sachen (W)LAN absoluter Newbie. Natürlich habe ich einiges gelesen aaber,
    ich will nun auch DSL. Und WLAN. Vernetzt werden soll: Desktop (EZ 04/2003, AMD 2700+, im Keller) und Notebook (Anschaffung in Bälde), später noch 2 weitere PCs (Kinder, Win98).
    Frage:
    Ist der g-standart (siemens 1&1) wirklich und merkenswert schneller/besser als der b-standart (draytek gmx)? GMX wäre ja auch noch günstiger (bei 2000 MB, die mir reichen).
    Welche Kombination würdet ihr vorziehen?
    Kann ich einen Alt-PC (P I / 133 Mhz) irgendwie einbinden oder Fall für Entsorgung?
    Freue mich über jede Antwort,
     
  2. eddy_07

    eddy_07 Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    48
    DANKE!
    Interessant. Da ich daraus ersehe, dass der b-standart für mich ausreichend ist, werde ich mich nun zügig bei BMX [GMX]anmelden.
     
  3. Gast

    Gast Guest

  4. eddy_07

    eddy_07 Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    48
    Entfernungen: Desktop im Keller, Notebook im Garten, Kinder-PCs im 1. OG.
    Der Alt-PC im Keller ist einfach nur da, den wollte ich eigentlich nicht zum Surfen einbinden, ist halt schon recht lange ausgemustert. (Edit: Alt-PC in die WLAN-Sache einbinden evtl. als Firewall oder Virenfänger oder sowas in der Art.
    Zu große Dateien würden auch nicht zumindest nicht häufig durchs Haus fliegen und Spielen evtl. ab und zu).
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Der .g -Standard ist halt 54 Mbit und somit rein rechnerisch fast 5 mal so schnell wie der .b -Standard.
    Das macht sich aber nur bemerkbar, wenn Du Daten zwischen den Rechnern kopierst. Zum Surfen reicht auch der .b -Standard aus, weil DSL im Moment max. 3Mbit macht.
    Der Preisunterschied ist aber meist nur gering, weshalb ich mir auch den .g Standard zugelegt habe.
    Mit dem Alt-PC solltest Du eigentlich Surfen können, wenn eine Lan-Karte drin ist.
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kommt darauf an, was du noch so alles mit deimen Netzwerk vor hast... Fürs Internet reicht "b" oder "b+" aus.... Wenn du größere Daten hin und her schicken willst (Backups...etc...) kann es etwas wenig sein...
    Und wie sind denn die Entfernungen...?

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen