1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Router

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ProbsMan, 27. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ProbsMan

    ProbsMan Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    126
    Hallo,
    ich habe bei einem online Auktionshaus einen Router ersteigert und nun Probleme damit. Es ist der AR220E von der Firma "Allied Telesyn". Programme wie ICQ und etc. kommen zwar raus (z.B. Filetransfer) aber nicht rein. Selbst wenn ich Portregeln erstelle, ist nix anders. Der Router hat die Firmware 1.03. Ich habe zwar schon das Firmware Update auf Version 1.11 gemacht, aber wenn ich den Router aus und wieder anmache, sagt er mir trotzdem das ich die Version 1.03 habe. Der Router lässt nur 15 Portregeln zu. Und wenn ich ICQ und HTTP und FTP einstellen würde, wären die 15 ja schon fast voll. Bei den Regeln kann ich noch nicht einmal einstellen ob sie geblockt werden sollen oder nicht. Kann mir einer sagen wie ich den Router dazu bewege, alles einfach offen zu machen, da ich sowieso über Firewalls alles blocke. Ich möchte nur, dass mehr als ein Rechner gleichzeitig im Netz sein können.
    Über Hilfe wäre ich sehr verbunden.
    MfG
     
  2. drizztkiller

    drizztkiller Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2001
    Beiträge:
    187
    hmm kann dir leider auch nicht helfen da ich mich nicht
    besonders mit routern auskenne.
    Warum haste dir nicht einfach nen HUB oder SWITCH
    gekauft wenn du einfach nur mit meheren Rechnern
    gleichzeitig im Netz sein möchtest.


    Ansonsten versuche doch einfach mal alle Kabel an die LAN buchsen anzuschliessen.D.h.
    DSL modem ---->Lan1
    rechner1 ------>Lan2
    rechner2 -------->lan3

    Dann kanste leider nur mit 3 rechnern gleichzeitig ins net,aber wenigstens mit mehr als einem :)
    musst dich nur halt mit jedem rechner einzelnt einwählen

    mfg
     
  3. ProbsMan

    ProbsMan Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    126
    Wenn ich das so mache, können doch nicht alle gleichzeitig ins Netz. Dann würde sich Rechner 1 einwählen und Rechner 2 würde doof gucken, weil er sich ja nicht einwählen kann, weil Rechner 1 sich eingewählt hat. Dann muss ich den Rechner der sich einwählt doch als Router bzw DNS Eintragen und wenn der dann aus ist, muss ich das für die anderen eintragen.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was passiert denn wenn ein PC online ist und ein zweiter z.B. ne Website aufrufen will?


    Wie sind denn Router und die PCs konfiguriert?
    Sind im Router die Verbindungdaten deines Providers eingetragen?
    Ist DHCP an?
    Beziehen die PCs die IP automatisch?
    Gehn die PCs über LAN online oder verwsuchst du dich mit jedem PC einzuwählen?

     
  5. drizztkiller

    drizztkiller Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2001
    Beiträge:
    187
    Nun gut aber bei mir geht es halt, habe es grade ausprobiert.
    Allerdings nur mit 2 rechnern,DSL.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen