1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Routerabsturz durch Windows XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von UTBart, 7. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UTBart

    UTBart ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo


    Ich nutzte den D-Link Router DI-604 seit mehreren Monaten ohne Probleme, angeschlossen waren ein Rechner mit Windows 98 und zwei mit Windows ME, alles lief wunderbar.
    Nun habe ich einen Rechner auf Windows XP umgestellt und nun hängt sich der Router nach ca. 15 min auf, ich komme nicht ins Netz und auch nicht ins Menü des Routers.
    Wenn ich den Router dann kurz vom Strom trenne geht es wieder, aber nur für kurze Zeit.

    meine Lösungsversuche:

    1. ich habe nun fest IP´s vergeben aber hat nicht geholfen, selbes Problem
    2. anderer Rechner, mein Firmen Laptop auch Windows XP, selbes Problem

    Ich bin jetzt echt Ratlos und bitte um Lösungsvorschläge. :(
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    diesen mistrouter hatte ich auch eine zeitlang.
    ist schrecklich

    ist bei mir regelmaessig abgekackt und das nicht nur bei winxp

    mfg
     
  3. UTBart

    UTBart ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    SP2 : ja ist drauf, bei beiden

    das Ergebnisprotokoll kann ich leider nicht abfragen da es nach dem Neustart leer ist und ich komme ja nich rein wenn er fest ist
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ergebnisprotokoll != Ereignisprotokoll

    Start-> Prog.-> Verwaltung-> Ereignisanzeige
    ODER: ausführen EVENTVWR

    MaxMaster spricht NICHT vom Router.
     
  5. UTBart

    UTBart ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Ich habe jetzt mal den Schritt gewagt ein Firmware Update zu machen, Version 3,06 war drauf und 3.06b01 habe ich jetzt installiert und siehe da, er läuft.
    Ich habe jetzt das gesamte Wochenende getestet und hatte keinen einzigen Absturz, also hoffe ich mal das Problem ist behoben.

    Gruß Bart
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen