1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Routerverbindung über langes Netzwerkkabel

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von kryptogenetisch, 26. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kryptogenetisch

    kryptogenetisch ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Netzwerk über einen Router Draytec 2500WE mit mehreren Computern eingerichtet. Das funktioniert soweit. Ich wollte jetzt einen weiteren Computer anschließen, der ca. 50m entfernt steht. Dazu hatte ich folgende Verbindung erstellt: Router-Netzwerkkabel-Datendose-CAT5Kabel(50m)-Datendose-Netzwerkkabel-Ethernetkarte. Versuche ich nun den neuen Rechner anzuschließen, leuchten am Router nur kurz die bieden Lampen Lan und 100M kurz auf und gehen dann wieder aus. Nach kurzer Zeit wieder an und aus. Die Verbindung hatte ich bereits nachgemessen. Kabel sind 1:1 verdrahtet und durchgängig. Woran könnte das liegen? Ist die Verbindung zu lang? Gibt es zuviele Einstrahlungen? Kann man am Router etwas verändern?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Heinz
     
  2. Rafter77

    Rafter77 Byte

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    39
    Normalerweise sollte das gehen mit dem Router. Vom Aufbau her ist alles ok. Von der Länge der Netzwerkkarten sollte es auch kein Problem sein, da bei den Kabeln eine Länge von 100 m möglich ist. Hast du ein geschirmtes Kabel? Durchgemessen hast du es auch, dass heißt ja das auch kein Draht kaputt ist oder falsch verbunden. Ansonsten weiß ich nicht an was es noch liegen könnte.
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Da kann ich Rafter77 nur zustimmen. An der Länge des Kabels kann es nicht liegen. Dem Router ist es auch egal ob Cat5 oder Cross-Over-Kabel. Die LAN-Lampe müsste auf jeden Fall leuchten, auch wenn sonst keine Datenübertragung erfolgt.
    Überprüfe also ob das Kabel i.o. ist und die Netzwerkkarte.
     
  4. kryptogenetisch

    kryptogenetisch ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Euere Hilfe, das erneute Verdrahten des Kabels nach Norm und Setzen der Netzwerkkarte auf 10Mbit hatte das Problem gelöst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen