RSVCD-Format ruckelt

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von rt13_zrtnzna7qr, 12. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rt13_zrtnzna7qr

    rt13_zrtnzna7qr Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    101
    Hallo,
    ich habe mehrere Filme im RSVCD Format vorliegen. Allerdings ruckelt das Bild in nahezu allen Playern (JetAudio, WinMP, PowerDVD). Der Einzigste Player der es halbwegs ohne ruckeln wieder geben kann ist der VLC-Player.
    Weiß jemand woran das liegt oder welchen Player ich brauche oder fehlt mir ein Codec oder gibt es gar eine neuere Version des Codecs?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    RSVCD ist kein Codec, sondern eine Art, MPEG-Videos zu codieren, um sie möglichst auf eine CD zu kriegen - eben typisch für EselFilme.

    Beschwer dich bei dem, der sie hochgeladen hat....
     
  3. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    naja, ich tippe auf Bittorrent :bremse: ;)

    RoBa-SVCD nennt sich das ganze, ist im Unterschied zu MVCD, ode MSVCD, angeblich SVCD Standart Konform, im Grunde ne "optimierte" Matrix für TV, da der sowieso weichzeichnet bis zum gehtnichtmehr....


    d.h. müsste mit jedem Player gehen der auch SVCD abspielt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen