1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ruckeln bei FSB>100MHZ

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von magiceye04, 21. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ich wollte mal testweise meinen PC per FSB übertakten. Aber alles über 100 MHz ergibt Hänger bei Maus, Sound und allem anderen - Der Pc wird dann für ein paar Sekunden so lahm wie ein 486er. Die Maus bewegt sich z.B. im halbsekundentakt, der MP3 wird ruckelnd abgespielt usw.
    Bevor ich nun alle Komponenten einzeln ausbaue, um zu schauen, was die Ursache ist, frage ich doch mal nach, ob jemand schon so etwas hatte und ne Lösung kennt.
    Mein Rechner:
    Epox8KTA2 (VIA KT133)
    2x128MB Infineon 133 MHz CL3
    Duron 700MHz
    Voodoo3
    HD Quantum UDMA100
    DVD Samsung, CDRW LiteOn
    SB PCI64, Netwerkkarte, WinTVFM
    Win98SE
    Netzteil 250W

    Hab mich schon am Speichertiming versucht, brachte aber nix.
    Ein FSB von 102MHz ist wie gesagt schon nicht mehr brauchbar, obwohl ich bis 166 Einstellen könnte...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen