1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ruckelnde Spiele :-( 9500pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von meepmeep, 4. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meepmeep

    meepmeep ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Hallöchen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe mir ein neues System angeschafft..
    AMD 2800+
    Asus A7N8X
    1GB Ram
    Hercules Radeon 9500pro
    ...

    Nun, alle meine Spiele ruckeln .Bei Mausbewegungen bzw. Richtungswechsel im Spiel stockt das ey :-(
    Ich habe den neusten Catalyst Treiber, die neusten nforce2 Treiber ordnungsgemäß installiert. Vorher hatte ich auch WinXP neu raufgemacht.
    Bin auch alle Einstellung druchgegangen im ControlPanel der Graka., leider ohne Erfolg. Liegt es nun an der Graka? Die muesste doch eigentlich alle games ruckelfrei darstellen koennen. Wenn ich meine alte GeForce 4 MMX einbaue usw. dann funkt. alles.

    Wenn jemand ne Idee hat, dann her damit :-))
    MfG
     
  2. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Ach so. Hast du auch DirectX9 installiert? Solltest du auch tun. Dann auch mal dxdiag laufen lassen, ob da alles stimmt.

    Bernd
     
  3. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Hallo,
    hört sich nach dem berüchtigten "stuttering-bug" an. Der trit oder trat bei den Radeonkarten häufiger auf. Sollte aber eigentlich mit dem Catalyst 3.2 behoben sein. Das ist der neueste offizielle Treiber. Ist das der den du benutzt? Wenn nicht versuch es damit.

    Sollte es daran nicht liegen versuch mal die empfehlung von ATI: unter den Eigenschaften von Anzeige bei Problembehandlung die Hardwarebeschleunigung einen Strich runtersetzen.

    Ansonsten in deinem SysTray möglichs alle im Hintergrund laufenden Programme abschalten.

    Dieses Problem scheint auch Systemabhängig zu sein. Es tritt nicht bei allen auf.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    MfG

    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen