Rufnummerübermittlung bei Haustelefon

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Jay-, 29. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jay-

    Jay- Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    153
    Hallo,
    ich habe einen Standard-ISDN-Anschluss der Telekom, ich benutze das Siemens Gigaset 3015 und einen Terminaladapter TA 2a/b mit einem NTBA. Ich hab das Telefon an dem Adapter angeschlossen, der wiederum am NTBA angeschlossen ist. Hier mein Problem: Wenn ich zum Beispiel jemanden auf dem Handy anrufe, erscheint meine Hausnummer nicht auf dessen Display, doch eigentlich müsste das doch gehen. Wie kann ich das hinbekommen? Auf dem Auftragsschreiben steht "Übermittlung der RufNr (CLIP)" als Zugang.
    Danke im Voraus
     
  2. erbze

    erbze Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    76
    Hi,

    das Merkmal "CLIP" heißt, dass Du anrufene Nummern sehen kannst. Das kann allerdings Dein TA2a/b nicht. Wird Deine Nummer nicht gesendet, muss das extra bei der Niederlassung beantragt werden (0800 33 01000). Das kostet auch nichts. Es kann sein, dass Du keinen Telefonbucheintrag gewünscht hast. Dann wird Deine Nummer als Geheimnummer gehandhabt und nicht übermittelt.

    cu erbze

    www.sinus-gigaset-forum******
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen