Ruhezustand funktioniert nicht.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von raffael, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. raffael

    raffael Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    40
    Hallo Forum,
    mein Rechner mit Win XP Home wechselt nicht in den Ruhezustand.
    Habe in der Systemsteuerung\Energieoptionen\Ruhezustand aktiviert,
    aber der Rechner zeigt nur den Bildschirm: [Ruhezustand wird vorbereitet]
    sonst tut er nichts. Diese Meldung steht auch noch nach einer Stunde da, d.h. wenn ich nicht vorher die Geduld verloren habe und den Rechner resette, weil er aus diesem Bildschirm nicht mehr rauskommt (na ja, das ist zwar auch eine Art von Ruhezustand, aber nicht das was ich mir so vorstelle)

    Danke schon mal an alle.

    Raffael

    Die Konfiguration: MSI KT2 (?), AMD Athlon XP2000+, 512 MB Ram, Nvidia Geforce 2 MX Grafikkarte, 40 GB IBM, FritzCard ISDN, Terratec DMXFire Soundkarte, Hauppauge USB TV und Radio Karte, CD-Rom und Brenner

    P.S. ab und zu stürzt der Rechner mit Blue Screen ab. Die Fehlermeldung ist PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA irgend was mit Win32k.sys. Das hat aber nichts mit dem !. Problem zu tun. Und wie gesagt der Rechner stürzt nur sehr selten ab.
    [Diese Nachricht wurde von raffael am 24.01.2003 | 23:05 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von raffael am 24.01.2003 | 23:10 geändert.]
     
  2. raffael

    raffael Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    40
    Kann es wirklich an einem 3D Bildschirmschoner liegen ?
    Wenn ich versuche den Rechner über Start/Computer ausschalten/Standby in den Ruhezustand zu versetzen hängt er sich auch auf, d.h. Bildschirm mit der Standby Meldung, gelegentliches Festplatten blinken - aber vorhandene Maus. Reaktivieren läßt er sich aber nicht, sondern nur ein Reset bringt Erfolg.

    Raffael
     
  3. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Vergessen Falsch
    [Diese Nachricht wurde von Netdoc am 24.01.2003 | 23:21 geändert.]
     
  4. raffael

    raffael Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    40
    Wow Netdoc,
    so schnell hätte ich nie mit einer Antwort gerechnet.
    Siehst du einen Zusammenhang zwischen dem Ruhezustand-Problem und den gelegentlichen Abstürzen ?
    Wie kann ich den Fehler eingrenzen ?

    Danke auch für weitere Antworten

    Raffael
     
  5. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA bzw. 0x00000050
    Diese Stoppnachricht wird angezeigt, wenn angeforderte Daten im Speicher nicht gefunden werden. Dieser Fehler wir erzeugt, da das System in der Auslagerungsdatei nach Daten sucht. Das System stellt jedoch fest, dass sich die fehlenden Daten in einem Speicherbereich der Festplatte befinden, der nicht gelesen werden kann. Das System stellt fest, dass es die Daten nicht finden kann und das eine Wiederherstellung nicht möglich ist. Dieser Fehler kann durch eine fehlerhafte Hardware (z.B. Hauptspeicher), einen fehlenden Systemdienst, Antivirenprogramme oder einen beschädigten NTFS-Datenträger erzeugt werden.

    Die in der Stoppnachricht aufgelisteten Parameter sind wie folgt definiert:

    Virtuelle Adresse die den Fehler verursacht hat
    Zugriffsart (0 = Lesevorgang; 1 = Schreibvorgang)
    Wenn ungleich Null, die Befehlsadresse, die auf die Adresse in Parameter 1 verwiesen hat
    Unklare Information über die Stoppnachricht (interpretiert vom Kernel)
     
  6. Maszie

    Maszie ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo, das nun schon 4 Jahre alte Problem will ich nun noch einmal aufwärmen denn ich komme nicht weiter :( Google findet leider nur Probleme im Zusammenhang mit Framework, welches nicht installiert ist.
    Zu meinem System:
    Asus A7N8x Delxe
    Matrox Grafikkarte
    512 MB DDR RAM
    freier HDD space ist 5 GB
    hiberfil.sys ist angelegt und hat die Größe des Arbeitsspeichers
    die andere Datei ist unter c:/windown/system32/drivers zu finden ...
    OS ist Win XP SP2

    Wenn ich in der Eingabeaufforderung (atart -> Ausführen -> cmd) >> powerdfg /a << eingebe, kommt folgende Meldung:
    "Die Folgenden Ruhezustandsfunktionen sind verfügbar: Standby < S1 S3 > Ruhezustand
    Die Folgenden Ruhezustandsfunktionen sind nicht verfügbar: Sandby < S2 >"

    Im Bios finde ich ACPI - enabled wie es sein soll ...

    Bei den treibern finde ich keine Fragezeichen oder Ausrufezeichen und der neueste Stand sollte sein ... bin mir aber nicht 100%ig sicher

    Bei mir treten allerdings nicht wie oben Abstürze auf sondern nur der Bildschirm, das der Ruhezustand vorbereitet wird und wie oben hilft erst ein Reset, um den PC wieder zum leben zu erwecken, was nun nicht sinn und Zweck der Sache ist ... das gleiche Problem herrscht allerdings auch beim Sandby Modus ... auch hier nur der Bildschirm, das eben dieser vorbereitet werden würde und das für Stunden :(

    Ich hoffe, ihr wisst mehr als ich und helft mir!
    Liebe Grüße
     
  7. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Einfache Frage: Stimmt auch dein Treibermanagement?
     
  8. Maszie

    Maszie ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    wie kann man das nachprüfen?
     
  9. Fighter456

    Fighter456 Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    104
    Hallo!

    Ich hatte mal das gleiche Problem. Nachdem ich die Grafikkarte gewechselt habe, funktionierte der RZ wieder einwandfrei! Es lag also an der Grafikkarte!
     
  10. Maszie

    Maszie ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Was war das für eine Grafikkarte die vorher im Rechner steckte?
    bei mir ist eine Matrox Melenium G400 Dual Head installiert ...

    auf meinen anderen Rechner hab ich im Gerätemanager ein Gerät mit einem fetten ! und ich habe absolut keine Ahnung, um welches Gerät es sich handeln könnte weil ich alle Treiber bei der Windows installation installiert habe und seitdem kein neues gerät angeschlossen habe, nun aber nach Wochen ein ! hineingekommen ist. Die info gibt nicht viel her ... gibt es ein Programm das mir das analysieren kann, um welches Gerät es sich handelt oder kann man das irgendwie anders herausfinden? Der fährt leider eben auch nicht in den Ruhezustand ... habe jetzt also schon 2 verschiedene Rechner :(
     
  11. Fighter456

    Fighter456 Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    104
    Das war eine Radeon 7500!
    Wieso willst du denn deinen Rechner unbedingt in den Ruhezustand fahren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen