Ruhezustand unter Windows 2000Prof

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Michael Mueller, 30. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi zusammen,
    Wenn ich auf den Ruhezustand stelle kommt folgende Fehlermeldung beim anschliessenden Booten:
    "Das System konnte nicht in den vorherigen Zustand gestartet werden,weil die Wiederherstellungsdaten beschädigt sind".
    Dann kommt folgendes Auswahlmenü:
    "Wiederherstellungsdaten löschen und zum Startmenü wechseln"
    Ich kann dann nur in diesen Modus wechseln und das System startet dann einwandfrei.
    Folgende Hardware habe ich:Mainbord:Elito-Epox EP-8KHA+ ,
    512 DDR-Ram,Boot-Festplatte: WD 30GB/UDMA 66,54000U/min,2.Platte: Matrox 8,4GB/UDMA 33/,Brenner:Lite on 12101B,CD-Rom:Asus,Netzteil: 400W.
    Was kann ich machen? Weiss jemand eine Lösung?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Gruss Michael
    [Diese Nachricht wurde von Michael Mueller am 30.11.2001 | 09:39 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Michael Mueller am 30.11.2001 | 09:39 geändert.]
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    nebenbei, bei mir klappt es mit 256 MB u. asus a7a 266 board (habe vorne w98 u. ein paar partitionen später W2000 drauf)

    hast du noch 512 MB frei auf der platte ? --> es legt ja den ganzen arbeitsspeicher auf festplatte
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen