Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von august_burg, 8. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Interessantes Thema, das mich gleich noch eine dumme Frage anschließen läßt:

    Wo ist denn letztlich der Unterschied zwischen Ruhezustand u. Abschalten ?

    In beiden Fällen wird die letzte Einstellung gespeichert, allerdings bleiben beim Ruhezustand wohl alle Anwendungen erhalten.

    Ich kann höchstens einen kleinen Zeitunterschied bis zum Weitermachen feststellen.

    Oder liege ich völlig falsch ?
     
  2. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
  3. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    Beim "Abschalten" werden alle offenen Programme (Systray) einschließlich Betriebssystem heruntergefahren und geschlossen.Beim Neustart wird alles wieder neu gestartet und geladen.

    Dauert bei mir ca.60 sec.

    Beim "Ruhezustand" wird der gesamte Arbeitsspeicherinhalt beim Abschalten nicht gelöscht,sondern auf die Festplatte geschrieben und beim Starten sofort wieder in den Arbeitsspeicher geholt.

    Dauert bei mir ca. 18-20 sec.

    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen