Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Thomas Schumann, 12. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    Es ist doch schon wirklich verzwickt:
    Windows Me bietet den Nutzern eine tolle Funktion an, die nur unter bestimmten Voraussetzungen freigeschaltet wird. Ich bin aber bisher noch nicht in den Genuss dieser Funktion gekommen. Auf eine Anfrage hin hatte man mich hier im Forum darauf hingewiesen, dass es an bestimmten installierten Treibern liegt. Und es lag wirklich daran: Soundkarten- und Grafikkartentreiber waren die Ursache für die Deaktivierung des Ruhezustandes.
    Kurzum: Ich habe Windows Me noch einmal komplett neu installiert, ohne irgendwelche Treiber der einzelnen Hersteller zu verwenden. Windows hat bis auf die Soundkarte alles selbstständig mit Treibern von der Windows-CD eingebunden. Und was ist? Ruhezustand ist deaktiviert, obwohl Soundkartentreiber noch nicht installiert ist. Daraufhin habe ich den Grafikkartentreiber auf den popeligen Standard-VGA-Treiber eingestellt, und siehe da: Ruhezustand ist aktiviert. Das kann doch nicht sein, dass Microsoft in ihrem System Treiber zur Verfügung stellt, die für eine Deaktivierung des Ruhezustandes sorgen, oder? Und was jetzt? Muss ich mir eine neue Grafikkarte kaufen, damit ich den Ruhezustand nutzen kann? Für meine Grafikkarte gibt es nämlich vom Hersteller leider keine aktuelleren Treiber; die aktuellste Version, die es gibt (auch schon etwas älter), behebt dieses Manko nicht. Das gleiche gilt für meine Soundkarte, auf die ich allerdings im Notfall verzichten kann.
    Weiß jemand Rat, wie man Windows Me dennoch überlisten kann, den Ruhezustand freizugeben, ohne dass ich eine neue Grafikkarte einbaue oder den Standard-VGA-Treiber nutzen muss?

    Danke im voraus für Eure Tipps!

    Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen