Ruhrzustand löscht Dateien?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von memel, 13. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Ich habe den Pc in den Rurhzustand versetzt. Zwischenzeitlich die Platte aus und wieder eingebaut, (mit neuen Daten drauf). Dann kam ein Bild vor dem Windows Start, Laufwerk E wird geprüft und er hat die daten gelöscht. mit partion magic hab ich jetzt die daten in einem ordner found.000 gefunden. gibt es ein programm mit dem man die daten wiederherstellen kann? ich hab ein hexeditor, aber der stellt mit nur die ordner wiederher.
    gruß memel
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    mußt mal bei "ontrak" anfragen
    kostet aber nmenge holz:D :D
     
  3. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    kann man die Daten denn nicht wiederherstellen??
     
  4. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    hallo
    ja ich habe den computer vergessen komplett auszuschalten. das ist mir hinterher erst eingefallen. wird mir klar das das nicht gut gegangen sein konnte aber muss der denn gleich so brutal sein und die daten löschen?
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das war keine Gute Idee ;)

    Du hast den Rechner in den Ruhezustand versetzt - XP Schreibt den Inhalt des Arbeitsspeichers in die Hiberfile.sys - Alle geöffneten Dateien sind auch weiterhin geöffnet - möglicherweise liegen sogar noch nicht abgearbeitete schreibzugriffe im Cache rum. Das das Dateisystem nicht mehr konsistent sein kann, wenn du die Festplatte mit einem Anderen OS veränderst sollte also einleuchten.

    Zu den Found Dateien: Öffne sie mit einem Hex Editor und guck nach was es sein könnte - wie Magiceye schon schrieb ist das aber meistens nur Datenmüll.

    Nimms als Lehrgeld - immerhin konntest du noch als schlechtes Beispiel dienen :D

    An die Kleinen: Nicht zu Hause nachmachen 'rofl'

    J3x
     
  6. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    nein er war nicht im stand by sondern ruhrzustand kann man auch machen dann is der pc komplett aus als wenn windows nur pausiert is (nicht heruntergefahren). kann man denn nicht irgednwie auf den found ordner zugreifen, windows findet den nciht, kann man die daten denn überhaupt noch retten?
    memel
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Mit Ruhezustand meinst Du hoffentlich, daß der Rechner komplett heruntergefahren war?
    Im Standby-Modus eine Festplatte zu tauschen, halte ich jedenfalls für keine gute Idee.
    Mit den geschredderten Daten im Found-Ordner kann man in der Regel nicht mehr viel anfangen.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen