RunDLL-Aufruf - Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von JP-Software, 30. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo World,
    brauche dringend Nachhilfe.

    Ich habe eine Faxanwendung (16-bit). Um an das integrierte Adressbuch zu kommen muss ich mehrere Mausklicks ausführen. Ich möchte aber das Adressbuch mit nur einem Mausklick, mittels Desktopverknüpfung und "RunDll.exe-Aufruf" öffnen.

    Command= C:\Windows\Rundll.exe FaxLib.DLL,<FUNKTION> <PARAMETER>
    DefaultDir= C:\Windows\System

    Die Funktion und die Dialogresource befindet sich in der zugehörigen FaxLib.DLL-Datei. <Funktionsname> und evtl. <Parameter> sind mir aber nicht bekannt.

    Mittels HEX-Editor habe ich diverse Prozedurnamen (PHONEBOOKDLGPROC etc.) ausfindig gemacht. Ich komme aber einfach nicht weiter. Was mache ich falsch? Vielleicht weil ein dazugehörige <Parameter> fehlt?

    Gibt es ein Tool mit dem man den korrekten Funktionsaufruf ermitteln kann?

    Alle Tips sind willkommen
    Jürgen
     
  2. AHo71

    AHo71 Byte

    hi, irgenwo im web gibts das tool SCANBIN, das zeigt alle internen (exportieren) funktionen von progs und dlls an,
    leider kenne ich die url nicht...

    viel spass beim suchen....

    aho ♣
     
  3. MaxMarx

    MaxMarx Byte

    an meine...
    MaxMarx@hydrixos.de
    cu
    MaxMarx
    PS: jedes Fenster hat eine WndProc...
    man kann sie aber nennen wie man möchte...
     
  4. an welche Adresse soll ich sie senden?
    Gruss Jürgen
     
  5. MaxMarx

    MaxMarx Byte

    schick mir einfach mal die dll...
    cu
    MaxMarx
     
  6. Hallo MaxMarx,

    Das Hilft mir leider nicht weiter?
    (Übrigens gibt es i der DLL keine WndProc... oder ...WndProc. Es gibt nur ...DlgProc und ...DialogBox)

    Eine Auflistung oder die DLL kann ich Dir zur Verfügung stellen.

    Gruß JP-Software
     
  7. MaxMarx

    MaxMarx Byte

    Die PHONEBOOKDLGPROC ist es garantiert nicht...
    (das ist die WndProc...)
    cu
    MaxMarx
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen