Runtime Error

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von sklav666ba, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sklav666ba

    sklav666ba Guest

    Ich habe einälteres Dos Program welche unter win 98 mit pentium 1 auch lief.
    beim nächsten Rechner (P III 1000, Win ME) hatte ich die fehlermeldung "runtime error". Jetzt habe ich Win XP P IV 2,66 GHZ und natürlich das gleiche. Die rechner sind offensichtlich für dieses Program zu schnell.
    Kann man da trotzdem was machen?
    Habe dort meine ganze Video-sammlung drauf

    Danke im Vorraus
     
  2. SniperRS

    SniperRS ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Ich weiß nicht, ob du es inzwischen schon getestet hast, aber sobald du das Programm beendest, sollte der Rechner eigentlich bereits wieder wie gewohnt arbeiten. Falls er doch noch etwas hängt - nach einem Neustart MUSS alles wieder normal sein, da das Programm keine Veränderungen am Betriebssystem (Registry und so) vornimmt.

    Viel Glück noch!
     
  3. sklav666ba

    sklav666ba Guest

    danke für den Tip

    hat der rechner nach dem neustart dann wieder die normale geschwindigkeit?

    sklav666ba
     
  4. SniperRS

    SniperRS ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Bitte lade die unter folgendem Link das Programm "SlowDown" herunter. Es dient dazu den Rechner "auszubremsen", um so ältere Programme lauffähig zu machen. Ob es letztendlich funktioniert, musst du aber selbst testen.

    http://newton.pbk-solutions.de/ncu_nbu/SlowDown.zip

    SniperRS
     
  5. sklav666ba

    sklav666ba Guest

    erst mal vielen dank für den hinweis
    bin aber programiertechnisch nicht so im stoff (patchen und so)
    kann ich die das program mal zusenden und schaust es dir an?
    vieleicht kannst du es sogar patchen?

    gruß bab
     
  6. sklav666ba

    sklav666ba Guest

    erst mal vielen dank für den hinweis
    bin aber programiertechnisch nicht so im stoff (patchen und so)
    kann ich die das program mal zusenden und schaust es dir an?
    vieleicht kannst du es sogar patchen?

    gruß bab
     
  7. megaman7de

    megaman7de Guest

    so wie ich das sehe, brauchst du Visual-Basic-Runtime-Dateien !!!!
    Die gibt\'s auf der Pc-Welt-Cd oder irgendwo auf
    http://www.m$.com
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    da bleibt dir nichts anderes übrig, als dich auf dem Sperrmüll oder auf Flohmärkten nach einem alten Rechner umzusehen und die Programme damit auszuführen
     
  9. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hallo!

    Der Fehler ist ein (im wahrsten Sinn des Wortes) altes Problem.
    Er entsteht dadurch, dass ältere Programme die Geschwindigkeit des Prozessors über einen Zähler ermitteln. Wenn der Prozessor zu schnell ist, dann "läuft der Zähler über" und der runtimeerror #200 wird generiert.

    Lösen kann man dieses Problem nur in bestimmten Fällen. Eine gute (deutsche) Beschreibung mit Lösungsvorschlägen findet sich unter

    http://www.webplain.de/turbopascal/error200.php
     
  10. interlook

    interlook Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    110
    Hat man nicht bei ME trotzdem die Möglichkeit, den MS-DOS Modus zu starten? Den gibt es bei XP definitiv nicht mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen