1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

RVS ISDN COMxy Modem/ISDN Probleme

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Iseth, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Iseth

    Iseth ROM

    Registriert seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    habe folgendes Problem und freue mich über jede Hilfe!
    PC mit WinXP hängt via Eumex-Box an der ISDN-Dose. ISDN Funktion vom Modem unterstützt, im Gerätemanager sind unter Modem zwei ISDN-Funktionen RVS ISDN und RVS ISDN Internet PPP (plus das Modem als Analogmodem) wählbar. Jedoch kommt es beim Verbindungsaufbau immer wieder zu Hardwarekonflikten. Einzig die AOL-Verbindung mit der Modemwahl "AOL ISDN" als Standard bringt Erfolg.
    Da ich von ISDN, RVS, Capi und ähnlichem gerade mal den Namen gehört habe, freue ich mich sehr über idiotensichere Hilfe (soferns die geben kann)...
    LIeben Gruß
    Iseth
     
  2. Goschoene

    Goschoene Byte

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Iseth,

    wir arbeiten mindesten seit 1995 mit ISDN.
    Unsere Hardware bzw. Software kommt von Teles AG Berlin gekommen. Leider haben diese uns im Stich gelassen. Der Support war teuer und noch dazu schlecht.
    Die Software hat ?RVS? in München übernommen, diese hat sich auch umbenannt in ?Living Byte Software GmbH?.
    Wir arbeiten mit einer ISDN PCI Karte intern von Teles, von Fritz funktioniert auch mit der Software von ?Living Byte Software GmbH?
    Der Capi Treiber ist die wichtigste Installation, ohne dehn funktioniert deine ISDN Karte nie.
    Siehe Raberti sein Beitrag. Die installierten Treiber müssen genau den Kriterien der Hardware entsprechen.
    Beispiel: ISDN Karte nennt sich Teles SO / PCI ? TJ Revision 3.3 dann funktioniert nur dieser dafür zuständige Treiber, nämlich Teles.SO/PCI und nicht Teles.SO/AB-Box.

    Was ist eine Eumex - Box und was macht diese? Ist das so was wie eine kleine Telefonzentrale?
    Wichtig zur Ferndiagnose wären, deine genauen Parameter uns mitzuteilen. Hardware, Software, Treiber.
    Wenn zum Beispiel dein AOL funktioniert, dann muss der Capi Treiber installiert und funktionstüchtig sein.
    Wenn du uns deine Telefonnummer miteilst können wir dich an Sonntagen durch die Installation per Telefon führen, falls dein Problem immer noch besteht

    Es grüßt Gotthard
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ES ist gut möglich, daß AOL Dir da in die Suppe gehagelt hat.
    Unter Arbeitsplatz, DFÜ-Netzwerk kannst Du eine neue DFÜ-Verbindung erstellen, bei der Du allerdings schon vorher die Einwahlnummer des Providers kennen solltest.
    Als Modem nimm dann ISDN Internet PPP.

    Was verstehst Du unter Hardware-Konflikten? Wie ist eigentlich der PC mit der Eumex verbunden? USB-Kabel oder seriell oder per ISDN-Karte oder oder oder?
    Ggf. gäbs auch noch -falls eine ISDN-Karte in Deinem PC steckt- die Möglichkeit, den zweiten Port am NTBA direkt zu belegen, dann muß aber eine MSN (Telefonnummer) in der Eumex gelöscht und beim RVS-Setup ausschließlich der ISDN-Karte zugewiesen werden.

    Erzähl bitte erstmal.
    MfG Raberti
     
  4. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Wieso? Das Neueste immer hinten dran, sonst wird\'s unübersichtlich.

    Du solltest dann besser den Haken für E-Mail-Benachrichtigung entfernen.

    MfG

    Olga
     
  5. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...du hast an der falschen Stelle auf "Antworten" die Tastatur gequält...;)mfg thomas
     
  6. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Du könntest mal versuchen, deine Frage in folgenden fachbezogenen Foren zu stellen:

    http://www.rvs.com

    http://forum.webtropia.com/8006/?

    Im RVS-Forum trifft man aber meist auch nur auf alleingelassene Nutzer.

    Ich habe selber das Problem, daß ich seit heute nach einem Update von 3.01 auf RVS-Com plus 3.02 nicht mehr aus dem Computer herauskomme ? kein Fax, keine Datenübertragung, kein, kein... Eingehende Faxe usw. machen dagegen keine Probleme.

    MfG

    Olga
     
  7. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...welche Eumex?...die RVS - Modems sind nicht immer die beste Wahl und bringen nur bei Einsatz des COM-Centers (Fax-,Telefonie-;Anrufbeantworterfunktionen etc.) etwas...habe vor DSL die Telekom ISDN von der Eumex bzw. AVM "Modems" benutzt...ist \'ne 504USB... mfg thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen