1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

S-ATA Festplatte formatieren/ konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kamuro, 30. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo,
    ich habe mir eine Maxtor 300 GB S-ATA Festplatte gekauft und besitzte ein Mainboard von MSI mit der Bezeichnung K7N2 ILSR.
    Die Festplatte ist allein im PC, also keine weiteren Festplatten. Nun steht in der Anleitung, dass ich die PLatte definieren soll über FastBuild und dann mit Fdisk formatieren soll, danach Windows XP normal installieren. Ich hänge an Fdisk. Wo oder wie finde ich fdisk auf der WinXp Cd, gibt es soweit ich weiß gar nicht mehr, oder?
    Ich habe einfach mal versucht den Fdisk Teil zu überspringen und Windows XP direkt zu installieren, aber sobald der Teil kommt, wo ich F6 drücken muss, passiert nichts und das Setup findet auch keine Platte.

    Kann mir einer helfen und oder ein Link zu einen Thread posten, wo man mir weiter helfen kann. Über die Suchfunktion habe ich nicht wirklich Hilfe gefunden. Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die Diskette mit dem Treiber für den S-ATA Controller hast Du beim Drücken von F6 hoffentlich auch eingelegt?
     
  3. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Ja, habe ich. Bin immer noch nicht weitergekommen. Irgendwie habe ich ne Vermutung, dass was kaputt ist.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    - Wird die Platte vom BIOS erkannt?
    Wenn nein: BIOS-Update suchen.

    - Ist es eine 3Gbit (SATA2 mit 300MB/s)?
    Wenn ja, die HD auf 1,5Gbit jumpern.

    - Ist es eine Maxtor? :ironie: Dann mit dem Maxtor-Tool überprüfen (die haben nicht unbedingt die beste Qualität...)

    - Treiber für den Controller auf Diskette bereit halten.

    - FDISK ist absolut überflüssig, wenn du XP installieren willst, das geht alles übers Setup. Nach dem Setup auf jeden Fall SP2 installieren, sonst kannst du nur 128GB deiner HD nutzen.
     
  5. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    ich denke schon. zumindest konnte ich über FastBuild die Platte einem Array zuordnen oder sowas. hab es ehrlich gesagt nicht kapiert, hab also die autom. einstellung benutzt.

    Gute Frage, keine Ahnung, aber es steht da zumindest nicht, dass es eine ist, also gehe ich ma davon aus, dass es keine ist( Maxtor DiamondMax 10 300GB SATA)

    mach ich, Ergebnisse später

    hab schon

    gut zu wissen, danke
     
  6. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Maxtor ist sich da auch nicht so einig:
    Naja, Maxtor eben... :aua: aber es besteht durchaus die Möglichkeit, dass du ein 3Gbit Interface an der HD hast und dein Chipsatz nur 1,5Gbit kann... also Platte runter auf 1,5Gbit setzen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen