1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

S-ATA Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Voodoo82, 31. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Voodoo82

    Voodoo82 Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    30
    Abend Zusammen,

    Habe ein riesiges Problem mit meiner neuen S-ATA Platte!

    Habe mir als 2. Platte eine 120 GB Platte von Samsung geholt, aber das dumme windows xp erkennt die Platte nicht! Oder besser gesagt zeigt nix an!

    Im BIOS wird die Platte allerdings richtig angezeigt! Allerdings als Master Platte!
    Meine Master ist aber eine über IDE Betriebene Festplatte! so dass ich diese nur als Slave haben möchte! Frage1: Jumper???????

    Habe schon die zu meinem Board beigelegten S-ATA (Raid) Treiber installiert aber irgendwie hat das nix gebracht!

    Habe ein Epox 8KRAI Rev. 2 Board.

    Kann mir jemand weiterhelfen wie ich die Platte zum Laufen bekomme?

    Vielen Dank schonmal an alle Helfer
     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Bei S-ATA Platten gibts keinen Master/Slave Jumper, da du an einem Anschluss nur eine S-ATA Platte betreiben kannst, daher gibts auch keine S-ATA Datenkabel mit drei Steckern.

    Wird der S-ATA Controller im Gerätemanager (unter SCSI) richtig angezeigt?
    Wenn nicht, hast Du den Treiber nicht richtig installiert.

    Wird die Platte unter Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Datenträgerverwaltung angezeigt?

    Wenn ja: Platte partitionieren und formatieren

    Wenn nein: Warst Du schon im S-ATA Bios ( mit der TAB-Taste ).
    Was hast Du da erstellt?

    Hast Du ein deutsches Handbuch, wenn nicht, runterladen und lesen
     
  3. ka9ba

    ka9ba Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    75
    Probiers mal so:
    bei jeder Sata ist eine Treiber CD.
    Eionlegen mit gedrükter shifttaste
    mit explorer ins Menue der CD. Darin ist ein Ordner wie im Waschzettel beschrieben.diesen ordner öffnen. (Raid oder non Raid)
    Den entsprechenden Ordner auf Diskette kopieren( bei mir WinDRV)
    Den Hostkontroller installieren und Festplatte anschließen, Rechner einschalten bei Aufforderung fremd SCSI Treiber F6, Diskette einschieben und nach Anweisung weiter.
    Formatieren:
    bei XP Systemsteurung, Verwaltung, Datenträgerverwaltung, auf Vollbildschirm gehen, Platte partitionieren und formatieren.
    das hat bei mir so funktioniert.
    Boothd ist nach wie vor IDE.
    Ciao
    ka9ba
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen