1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

S-ATA und IDE

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Coffea, 27. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo,brauch dringend Hilfe.
    Habe auf meinen Board(AsrockP4vt8+)eine Samsung S-Ata
    Platte installiert.Bekomme aber am IDE Port keine 2te
    Platte zum Laufen.Brenner und Cd Laufwerke funktionieren.
    Im Bios steht es auf auto,dann erscheint aber not installed.
    Oder laufen keine IDE Platten,wenn die erste eine S-Ata ist.
    Danke schonmal im voraus
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Doch, Coffea, SATA und ATA-LW laufen einträchtig nebeneinander.

    Poste mal, wie die einzelnen LW angeschlossen und gejumpert (Master/Slave) sind! Momentan etwas wenig Infos zum Durchleuchten des Problems.
     
  3. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    hallo,
    zur zeit sind nur cd laufwerke dran.ich habe die platten
    als master oder slave versucht,aber sie werden nicht erkannt.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ist auf der SATA XP installiert und ist sie im BIOS als Boot-LW eingestellt?

    Also die CD-LWs werden erkannt und stehen im Gerätemanager und kannst auch mit dem Explorer auf CDs zugreifen?
    Da Du offensichtlich zwei CD-LWs dran hast, hängt an jedem IDE-Kanal eins als Master? Oder wie?
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    WWimmer: tzetzetze :D

    Jaja, wenn die Jumpers :jump: nicht richtig gesetzt sind.. ich bevorzuge da immer "Cable select"... muss man sich nie Gedanken machen, weil passt immer
     
  6. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    hallo,
    dvd +dvd brenner sind am ide 1 port.laufen einwandfrei.
    sobald eine Ide platte am2ten port kommt,wird sie nicht erkannt(ob als master oder slave.genauso wenn der dvd oder brenner weggenommen wird und durch Ideplatte ersetzt wird.Platten erscheinen einfach im bios nicht.Win XP ist auf der bootplatte (S-Ata).Platte ist in 3Partitionen unterteilt.
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ich will auch ´nen Wurm :p

    funktioniert die IDE-Platte denn, wenn die S-ATA nicht angeschlossen ist ?
     
  8. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo deff,
    boote von der S-ata platte mit xp.dvd + brenner sind am ersten ide und laufen ach.sind im gerätemanager.mach ich eine Ide platte am 2ten port wird sie nicht erkannt.nehme ich ein dvd laufwerk raus und dafür eine Ide platte ,wird sie auch nicht erkannt.platten sind nicht defekt
     
  9. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    beide Ide platten sind in Ordnung.wenn S-ata nicht angeschlossen ist ,habe ich ja kein System und S ata soll erste platte sein.
     
  10. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :rolleyes: das OS juckt doch erst mal nicht !

    wird die IDE-Platte vom BIOS erkannt, wenn sie als einziges Laufwerk angeschlossen ist ?
     
  11. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Coffea, wir tun mal Butter bei die Fische!
    Verfahre bitte wie folgt:
    1. Lass die SATA wo sie ist
    2. Jumper der HDD-1 auf "Master" setzen und an den primären IDE-Port hängen
    3. Jumper des CD-ROM-LW auf "Slave" setzen und als zweites Gerät an den primären Port hängen
    4. Jumper der HDD-2 auf "Slave" setzen und an den sekundären IDE-Port hängen
    5. Jumper des Brenners auf "Master" setzen und ebenfalls an den sekundären IDE-Port hängen
    6. Per "Auto-detection"-Einstellung im Bios die Platten scannen lassen und
    7. Beide CD-LW als CD-ROM anstelle von "AUTO" eintragen.

    Ergebnis des Probelaufes wieder posten!
     
  12. Coffea

    Coffea Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo Deff,erstmal schönen dank.habe es jetzt am laufen.habe deine einstellungen
    übernommen.anscheinend hat es ja nur mit dieser reihenfolge zu tuen.also es läuft
    und nochmal danke
     
  13. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Na prima, Coffea! Ich werd´s meiner Mutti berichten, da krieg´ ich ´n Pudding extra. :jump:
     
  14. All_Day

    All_Day Byte

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    123
    Ich hatte das selbe Problem. Ich habe bei der IDE Platte einfach auf "Cable Select" gejumpert.
    nun laufen meine beiden S-ATA platten und die IDE Platte einwandfrei.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen