1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

S-ata ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Halo Camper, 21. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Halo Camper

    Halo Camper Kbyte

    HI ALL

    Gibt es verschidene Arten von S-ATA Festplatten?

    Worauf muss ich beim Kauf einer S-ATA Festplatte achten?

    Grüße

    olaH repmaC
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Im Prinzip ist es egal, welche SATA-Festplatte du kaufst wenn du einen durchschnittlich genutzten PC verwendest.
    Zur Zeit gibt es SATA1 und SATA2.
    SATA1 hat einen (theoretischen) Datendurchsatz von 150MB/s
    Bei SATA2 wird es etwas komplizierter:
    Um sich SATA2 nennen zu dürfen muss mindestens EINES dieser Features vorhanden sein:
    NCQ (Native Comand Queing = Optimierung von Zugriffsbefehlen)
    300MB/s
    HotSwap-Fähigkeit (vergleichbar z.B mit Plug&Play bei USB)

    Wie gesagt, Unterschiede bei der Systemperformance wirst du keine feststellen, da im Durschnitt eine ähnliche Datentransferrate wie bei IDE (UDMA100/133) von 60 bis max 70 MB/s erreicht wird

    hier findest du alle Features von SATA2, die aber nicht zwingend alle gleichzeitig vorhanden sein müssen (englisch)
    Wikipedia ist da leider keine Hilfe, da hier sehr viele Fehler enthalten sind
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen