S VCD in VCD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gast, 3. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    da ich in der Videoverarbeitung totaler Neuling bin, hier eine Frage:
    Da mein DVD-Player leider keine SVCD}s abspielt und ich einige in SVCD gebrannten CD}s habe , suche ich ein Programm zum umwandeln von SVCD in VCD.

    Ist mir schon klar, daß ich dabei Qulitätseinbußen hinnehmen muß.

    Das Programm sollte ,wenn möglich, Freeware und in Deutsch sein.

    Vielen Dank schon Mal.
    Uli
     
  2. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Ja gut ,
    aber es ist kein Lautsprechersystem bei und auch keine Möglichkeit den Fernsehton als 5.1. Sound wiederzugeben
    ( jedenfals bei PRO 7) und,und ....
    aber alles GUTE ist eben nie zusammen.
    Tschüß
    Uli
     
  3. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo manne,

    Dank für die Einstellungs-Tipps .
    Hat alles geklappt und wenn mich meine Augen, nebst Brille nicht täuschen ist die Bild - Wiedergabe wirklich wesentlich besser,als mit NERO.

    Schönen Gruß von Meck-Pomm nach Meck-Pomm

    Uli
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    "Einstellungen-CDRDAO-generic-mmc-raw", eventuell sogar erzwingen (und notfalls den Brenner noch entsperren), dann dürfte es problemlos klappen. Testen kannst du ja glücklicherweise per Image - brauchst also keinen Rohling verbraten!
    MfG Manne
    P.S.: Hilfreich ist auch ein Aspi-Update von Adaptec!
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Um noch einen draufzusetzen, Cyberhome 402 bzw. 405 gibts schon für knapp 50 ? z.B. bei Amazon, und die spielen außer Salamischeiben alles (sogar MPEG1/2 MP3 Dateien direkt aus dem Dateisystem von CDs, DVDs, DVDRWs...)
     
  6. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    MITSUMI CR-48XETE\' (Verwende "Erzwinge Treiber auf der CDRDAO-Einstellungen-Seite, um einen CDRDAO-Treiber manuell festzulegen)
    FEHLER: Kann Gerät nicht einrichten 2,0,0.

    Tschüß Uli
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Empfehlung (wenn Du hier noch mal nachliest): Benutze zum Brennen von Videos "VCDeasy"! Version 1.1.4 ist noch Freeware, die sich mit Nero gut verträgt. Die Qualität der "Non-Standard-Videos" ist besser als beim Brennen mit Nero.
    MfG Manne
     
  8. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo SpliffDoc,
    danke , das mit NERO hat geklappt und mein Brenner wird auch erkannt.

    Tschüß Uli
     
  9. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach

    gratulation,du hasts geschafft ;-)
    ne im ernst,deinstallier dein nero xpress wieder und mach deine 5.5.7.2er wieder rauf und saug dir von hier: http://www.ahead.de/de/nero-up_vor.php
    die letzte 5.5er version.die sollte deinen brenner erkennen.
    pech hast du nur,wenn diese 5.5.7.2 eine version ist,die nur mit einem bestimmten brenner läuft (zb.plextor oder lg....),dann wird deiner immer noch nicht erkannt.
    aber freut mich trotzdem,dass der fake auf deinem player läuft :-)
    manchmal ist die lösung so nah.....:-)

    gruss spliffdoc
     
  10. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo nochmal,

    also über Umwege habe ich es geschafft:

    1. hatte noch eine NERO-Version 5.5.7.2 ,die draufgespielt.
    Erkannte aber meinen Brenner Mitsumi CR 48xETE nicht,
    deshalb mit dieser Version ein Image gebrannt
    ( von der vorher gefaktenVideo-Datei)

    2. neue NERO-Version rauf und damit das Image auf CD gebrannt.

    und .... mein guter Thomson spielt es perfekt ab.

    Nur ist es sehr umständlich, ob es noch eine andere Möglichkeit gibt ?

    Nochmal Danke für dei Hilfe.
    Tschüß Uli
     
  11. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo SpliffDoc,

    ersteinmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Ja das liebe NERO,
    was ist denn eigentlich das normale NERO.

    Ich habe das NERO , welches dem Brenner beigelegen hat, und
    habe es mir auf Version 5.5.10.28 upgedatet ( welch ein blödes Wort ).

    Nun meinst Du sicher NERO-Vision ( was anderes außer Express gibt es nämlich nicht).
    Ja und da ist eben kein Haken für standardgemäße VCD.
    (Oder brauche ich eine zweite Brille )
    Da steht nur Brenne Video nach ... 1. VCD ausgewählt.
    Da steht die Videodateien werden atomatisch in das richtige Format umgewandelt.
    Dann 2.
    Datei hinzugefügt .
    3.Layout noch bearbeiten und dann
    4. Brenner auswählen und brennen.
    Jetzt transcodiert er die Streams.

    Den Wizzard kann ich auch nirgends abschalten.

    Ist es so vieleicht richtig?
    Vielleicht kannst Du ja nochmal antworten .

    Tschüß und einen schönen Sonntag
    Uli
     
  12. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach

    das mit mpg1 vcd oder mpg1 vcd non standard spielt keine grosse rolle,und die fehlermeldung (1.) kannst du schlicht ignorieren (erscheint immer).
    zu 2. nicht mit nero express sondern mit dem "normalen" nero brennen.
    wizard schliessen und "neue zusammenstellung" ,"video cd" -> den haken bei "standardgemässe vcd erzeugen" rausnehmen.jetzt "neu" klicken und den gefakten film ins linke fenster ziehn.
    auf brennen klicken und los gehts.es sollte eigentlich keine fehlermeldung erscheinen und auch nicht neu codiert werden auf diesem weg.
    zu 3. das ist etwas wenig :-) . es ist normal,dass das file etwas kleiner angezeigt wird als es ist (das liegt daran,dass ca.805mb als vcd/svcd auf ne 700mb cd passen).so sollten deine 785mb etwa als 682mb in nero angezeigt werden.

    gruss spliffdoc
    [Diese Nachricht wurde von SpliffDoc am 03.08.2003 | 12:04 geändert.]
     
  13. Kortelsripper

    Kortelsripper Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Zu 1 falscher Type gewählt!MPEG1 Video-CD ( non Standard) währe richtig!

    Zu 2 nicht mit Nero Express oder Wizard brennen!
    Gehe auf Neue Zusammenstellung VCD!Das mpeg ins linke leere Fenster ziehen,brennen Fertig!Fehlermeldung Ignorieren!Brennen!

    Bei meinen Player wird so ein Teil nicht abgespielt.Habe einen Scott838.Aber einen Versuch ist es Wert!

    Ansonsten versuch es mal mit Main Concept!Ein schneller encoder,meiner Meinung nach der Schnellste.Und encode das Teil nochmal.
    Bekommt du bei
    www.mainconcept.de
    Bei der Demo hast du ein kleines Wasserzeichen im Film.
    Gruß
    der Kortelsripper
     
  14. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo ,

    bin leider erst jetzt dazu gekommen um Deinen "Trick" auszuprobieren.
    Bei TEMPEnc habe ich oben MPEG1 Video-CD eingestellt nicht MPEG1 Video-CD ( non Standard)
    RICHTIG?
    1. wenn ich mit TMPEnc multiplexe erscheint die Meldung:

    Warning:352433 s packeds cause buffer underflow
    the MPEG file might cause error when it played

    2. wenn ich mit NERO Express brennen will sagt NERO nach dem Hinzufügen der Datei ,

    die Video-Datei ist nicht VCD konform und wird erneut encodiert

    ( außerdem finde ich den "haken bei standartgemässe vcd erzeugen " nicht,
    nur den VCD-Menue aktivieren, habe diese auch entfernt)

    3. nach dem Multiplexen ist die Datei ca. 785 MB groß,
    wenn ich sie in NERO hinzufüge werden mir nur ca.480MB angezeigt warum ?

    Kannst Du mir oder ihr anderen helfen?

    Danke schon mal
    Tschüß Uli
     
  15. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Danke , werde es mal so ausprobieren , denn der oben erläuterte
    Weg hat gestern irgendwie nicht geklappt.
    Uli
     
  16. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach
    ansonsten kannst du mal versuchen,deinen dvd player zu überlisten dass er trotzdem mpg2 abspielt,weil er glaubt ein mpg1 (vcd) zu spielen.hat bei mir auch geklappt,und man muss den film nicht neu rechnen (zeitersparnis und keine qualitätsverluste).
    lade dir tmpgenc runter,wenn du das nicht schon getan hast.
    jetzt gehst du auf file->mpeg tools.auf den ersten reiter (simple multiplex).jetzt gibst du bei video input dein file an mit "browse",und dann noch einen speicherort bei output. jetzt erst stellst du oben "mpg1 video cd" ein und drückst "run".
    nach etwa 2min hast du ein "gefaktes" mpg2,welches du mit nero als normale vcd brennen kannst (der haken bei standartgemässe vcd erzeugen muss raus).
    eigentlich sollte dein player jetzt ohne zu murren diese "vcd" abspielen,obwohl es eigentlich immer noch das gleiche mpg2 ist :-)

    gruss spliffdoc
     
  17. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Bin wieder da.
    Danke für Deine Hilfe,das werde ich mal probieren.
    Tschüß Uli
     
  18. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Es kann sein, dass dieses keine "richtig" erstelle SVCD ist, und deswegen dein Player die nicht will.

    Extrahiere das mpg File aus dem Verzeichnis MPEG2 dann brenne es mit Nero als SVCD dann sollte das klappen!!
     
  19. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Habe ich leider nicht selber erstellt.
    Im Pc unter Power DVD laufen sie ja ( wo laufen sie denn ).
    Im Cd Menue habe ich nur das Format MPEG 2 gelesen. Deshalb meine Vermutung mit SVCD.
    Gehe erst mal was essen. Bis nachher.
     
  20. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Wie hast Du die SVCD erstellt ??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen