1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

s-video out -> scwarz/weiß bild

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ballmann_01, 22. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    Hallo,
    Mein Problem besteht darin, das ich schon seit etwa 2 Monaten, ab und zu mein PC-Bild auf meinen TV klone oder erweitere. Dies hat einwandfrei funktioniert, doch auf einmal ohne etwas umzustellen, bekomme ich nur noch ein Schwarz/weiß bild hin!
    Woran liegt das, habe ich etwas falsch eingestellt, ich habe eine Geforce FX 5600 Ultra von Creative mit 128MB.

    Könnt Ihr mir helfen?
    Danke
     
  2. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    des liegt ja alles auf einer leitung, ich hab auch net irgendwie en anderes kabel genommen.
    und wo könnte ich meine graka überrreden des signal zu ändern?
    weis das vielleicht jemand?
     
  3. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    In dem Fall musst Du wohl Deine GraKa dazu 'überreden', ein sog. 'Composite'-Signal auszugeben; Problem, solche Bezeichnungen werden oft nicht einheitlich gehandhabt, d.h. kann bei Deinen Einstellungen auch ganz anders heissen!
    Auf jeden Fall müssen bei Deiner 'Kabelei' Luminanzsignal (sw-Info) und Farbsignal auf einer Leitung zum TV gehen!

    MfG Taesi
     
  4. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    der fernseher hat nicht mehrere scart eingänge, ich kann NTSC und PAL nur am Beamer nicht am TV umstellen, mein kumpel war gestern mit seinem Laptop da, hat auch nen nvidia CHipsatz und hatte das selbe problem, dass bei ihm daheim auch aufgetreten ist.
    Zu erläuterung, ich habe an der Graka einen adapter (S-video auf chinch) dann hängt da ein chinch kabel dran, das geht jetzt wieder in einen adapter am TV der 3 eingange/ausgänge hat, jeweils CHinch, der adapter steckt in der SCART buchse.

    Ich habe den neuesten nvidia Treiber drauf müsste der 56.72 sein.
     
  5. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Hallo,
    das ist vermutlich weniger ein PAL-NTSC-Problem, als ein S-Video- und Composite-Signal-Unterschied. Wenn Du an der Ausgabe der GraKa nichts verändert hast, kann es vielleicht daran liegen, das der TV mehrere SCART-Buchsen hat, von denen nicht unbedingt jede S-Video kann, bzw. dieser Modus am TV umgestellt werden kann. Also mal da schauen...
    MfG Taesi
     
  6. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Du kannst bei deinem Fernseher/Beamer einstellen, ob das kommende Signal NTSC oder PAL ist? Hast du es schon in der Windows Anzeige im Graka Treiber probiert? Oder vielleicht hast so ein kleines Symbol unten rechts von der Graka. Dort kann man solche Sachen einstellen. Ich kenn leider nich den Treiber von deiner Graka.
     
  7. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    Ja und wo kann ich da was drehen? am TV bzw. Beamer hab ich scho alles probiert(PAL/ NTSC).
    Wo könnte ich des umstellen?
     
  8. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Hmm Experte bin ich da auch nicht, ich vermute aber dass es an den Normen PAL bzw. NTSC liegt. Die eine läuft mit 60 (NTSC), die andere mit 50 Hz (PAL). Pal ist dabei die gebräuchliche in EU. Vielleicht kannst du da was in deinen Graka Einstellungen drehen?
     
  9. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    stimmt, hardwaretechnisch hab ich ja nix geändert.
    Und softwaretechnisch, wüsste ich nicht was ich geändert habe. Mein Kumpel hat ja auch des selbe Problem, und der weis auch nicht, wie er des verstellt haben könnte.
    geschweigedenn wie man es rückgängig machen könnte...
     
  10. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    @magiceye
    Ich meinte, mit diesem Adapter muss die Graka alles auf einer Leitung liefern (unabhängig davon, warum sie das jetzt nicht mehr tut), denn es es ist ja nur eine Videoleitung da.
    Sprich spätestens an der gelben Buchse sollten Farbsignal und Helligkeitsinfo zusammengeführt sein, über welche Konstruktion auch immer. Über diese eine Buchse kann man ja nichts mehr getrennt übertragen. Die SCART-Buchse am TV sollte dann auch selbstverständlich auf 'Composite' eingestellt sein.

    Aber bei unserem Fragesteller scheint es eh' ein Einstellungsproblem der Graka zu sein.
    MfG Taesi
     
  11. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    Ich habe das Video Signal auf einer Leitung, also einem Chinchkabel( 1 Stecker is an der Graka über einem adapter angeschlossen)
    Der Ton wird extra Übertragen, aber das ist nebensächlich, da der von miener Soundkarte in die Anlage geht...

    Über das Kabel wurde ja alles übertragen, ich hatte ja schon alles, blos jetz is des eben so, das ich nur noch ein schwarz weiß bild bekomme.
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Nee, muß nicht unbedingt. Wenn der Adapter nur das Helligkeitssignal weitergibt und die Farbe untern Tisch kehrt (was leider sehr häufig passiert...), bekommt er nur Farbe, wenn vorher in der Grafikkarte schon das FBAS-Signal auf den S-vhs-Ausgang geleitet wurde.
     
  13. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Nur mal angenommen, er hat den oben genannten, üblichen SCART-Cinch-Adapter (eine gelbe, eine weisse, eine rote Buchse), muss alles was mit Video zusammenhängt, auf der gelben Leitung liegen. Die anderen beiden sind ja Audiosignale.
    MfG Taesi
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Mein SVHS->VHS-Wandler besteht aus genau einem Kondensator, mehr ist eigentlich dafür nicht nötig.

    Aber wenn es beim Threaderöffner manchmal schon ging, wird es wohl eher eine Einstellung sein, die er finden muß.

    @ballmann_01: Bist Du Dir sicher, daß alles auf einer Leitung und nicht nur auf einem (mehrpoligen) Kabel übertragen wird?
     
  15. mahi85

    mahi85 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    hallo. ich habe das schwarz weiss problem seit mehr als einem jahr:heul: selbst diese vielversprechenden seiten haben nichts gebracht:
    http://tvtool.info/german/cablefaq3_d.htm

    http://www.cleverguide.de/targa/

    (übrigens wenn ich bei dem "TVtool" die option cinch aktiviere gibs komische streifen auf dem bildschirm meines laptops und man kann ihn nur noch ausschalten)!
    die einzigste möglichkeit die ich noch nicht ausprobiert habe wäre diese:

    http://www.thorstenshomepage.de/modules.php?name=Sections&op=viewarticle&artid=3

    ...ist mir aber ein bischen zu kompliziert bzw bin zu dumm und zu faul um das ding zu bauen.
    mein beileid an alle die das selbe problem haben ich fühle mich nämlich mittlerweile genau so
    :aua: also wer irgendwie schlauer ist bitte antworten!
    mfG marcel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen