SAD: Fehlende Seriennummer bei "Tune Up Utilities 2006"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 24. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Jepp und beim Updateversuch kann es passieren, dass die Seriel auf einer Blacklist steht, die IP gespeichert wird und der Anwender muss mit der Angst leben, dass er Besuch von der Polizei bekommt. Mir ist sowas schon passiert (kurz nach inkrafttretens des neuen Urheberrechts), zum Glück hat der Hersteller aber nichts unternommen damals. Ich rate daher DRINGEND davon ab von diesem "Tip" gebrauch zu machen, denn es kann soweit kommen, dass die Polizei den PC mitnimmt und untersucht und auch wenn man eine weiße Weste hat, ist das doch sehr unangenehm.
     
  2. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Hallo !

    Da führt S.A.D ein neues System zum freischalten ein. Wenn es keine Seriennummer mehr gibt, können auch keine Cracks dafür gemacht werden. Nicht ganz dumm die Jungs !
    ( Dafür aber der PC Welt Autor !!!)

    MFG

    Werner
     
  3. Joareich

    Joareich ROM

  4. Teutone_1990

    Teutone_1990 Guest

    Wenn es keine Seriennummern mehr gibt muss das noch lange nicht heißen das es keine Cracks mehr gibt. Cracks sind veränderte Dateien und egal ob Seriennummer oder nicht, die Dateien lassen sich trozdem noch verändern.
    (Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal nichts posten :aua: :aua: )

    MfG teutone
     
  5. iks.P

    iks.P Byte

    Es ist ungerecht. Somit steht dann auch jeden der eine Seriennummer dabei hat auch zu eine zweit Lizens zu bekommen.

    Denn woher will die Hotline wissen ob doch nicht die Nummer dabei war.

    Somit habe ich dann zwei legale Seriennummer für ein Preis.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen