1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Saitek Gamepad zerstört den PC!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von davidmario, 26. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    seitdem ich mein Saitek P990 installiert hatte, traten nur Probleme auf. Ich wollte das Spiel TopSpin mit meinem Saitek Pad spielen und als ich die Steuerungen dem Pad zuwies, und das Spiel neu startete, waren diese wieder verloren. Ich probierte es mit dem Saitek Profiler, und das klappte, jedoch fand ich die Reaktion und die Steuerung allgemein etwas komisch und deshalb versuchte ich mein altes Logitech Gamepad wieder zu installieren. Hier traten aber die selben Probleme auf. Die Steuerungzuweisungen gehen sofort nach Eingabe verloren und ich kann das Spiel nur mit Tastatur spielen. Der Logitech Profiler funktioniert hier garnicht.

    Also entschloss ich mich schweren Herzens mit Hilfe der Support CD das Laufwerk C (Systemlaufwerk) in den Auslieferungszustand zu versetzen. Ich war regelrecht geschockt als ich sah, das das Problem immer noch existierte, obwohl ich das ganze Systemlaufwerk plattgemacht hatte.
    Ich würde jetzt gerne alles was irgendwie mit Saitek zu tun hat von meinem PC verbannen. Habe ich das nicht schon automatisch getan mit der neuinstallation? Muss ich auch diese Registry Einträge zu den USB-Ports löschen? Ich bin total verzweifelt... Oder sind noch irgendwo saitek Treiber vorhanden die die Neuinstallation überlebt haben? Und wenn ja wie geht das alles. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.:bitte:
     
  2. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Wenn das Laufwerk formatiert wurde, dann sind auch alle zusätzlichen Treiber entfernt worden, es sei denn, du hast diese anschließend (nach der Windows Installation) neu installiert.
     
  3. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Da hastDu wohl nur drüberinstalliert.
    War nix mit Formatierung bei der Installation?
     
  4. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Da stand dass nun alle Daten auf Laufwerk C verloren gehen, also müssten doch auch alle Treiber etc gelöscht worden sein. Aber es war immer noch das selbe Problem danach.:bahnhof:
     
  5. dichta

    dichta Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    484
    Format C: ^^

    danach kannst nochmal mit deiner support CD versuchen..
     
  6. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Die Support CD's, oder Recovery CD's die ich kenne, formatieren vor der Wiederherstellung die Partition. Auch eine mit dem windowseigenen ntbackup erstellte Wiederherstellung formatiert vorher.
     
  7. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    hab jez alles mit dem namen "impact" aus der registry gelöscht und es is immer noch dasselbe problem wie vorher.
    hab auch keine ahnung wie man ne formatierung mit meinem aldi pc durchführt, ich hab eine cd mit windows xp drauf und eine andere supportcd, mit der man den pc in den auslieferungszustand herstellen kann. Mir wurde gesagt dass man automatisch formatiert, wenn man den pc in den auslieferungszustand zurücksetzt. aber es is immer noch die selbe ******* wie vorher. Kann kein gamepad im spiel benutzen, obwohl alles ausgezeichnet funktionierte, bevor ich saitek probierte.

    BITTE HELFT MIR!!!!
     
  8. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Da nimmst Du die. Im BIOS 1st Boot CD-ROM einstellen.
    Partition c: auswählen zur Installation, Formatieren(Format deiner Wahl). Daten vorher sichern! Irgendwelche Adressbücher, Bilders.....

    Am besten vorher die Treiber/Antiseuchen-Software, welche so gebraucht werden, auf andere Partition downloaden/kopieren/verschieben. Die sind nach Installation des SP2 dann gleich zur Hand.
    Chipsatz, Grafikkarte, Netzwerk, Sicherheitszeugs installieren. Firewall an, und auf zur Microsoft-UpDate-Seite. Den Rest holen.


    ftp://ftp.saitek.com/pub/software/p990/p990_151205_32.exe

    Letzter Treiber/Software für dein Teil. Das war der Problemverursacher?
    http://www.saitek.de/down/drivers.htm
    Versuche es erstmal ohne Software. Über Systemsteuerung->Gamecontroller einzustellen.
    Ich hab zwar ein Trustmaster FireStorm Dual Analog 3, aber nix midde Treiber gemacht. Zu Fliegen und Autofahren hats gereicht.
     
  9. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Habe die Produkt Recovery CD-Rom(die mit windows xp drauf) eingelegt und als 1st boot device im bios CDROM gewählt. Aber er startet ganz normal als wär nix. Und wenn ich die Application & Support CD reintue, dann startet er automatisch die CD und ich kann zwischen IN AUSLIEFERUNGSZUSTAND HERSTELLEN (was ich zuvor bereits gemacht hatte) und MS-DOS EINGABEAUFFORDERUNG wählen. wenn ich da format c: eingebe passiert auch nix auch nich wenn ich erst r und dann k drücke usw. was kann ich noch probieren?:aua:
     
  10. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    helffffffft mir,bitte!!!!!!!
     
  11. kikaha

    kikaha Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    4.105
    Es passt schon, wenn Du im BIOS alle anderen startoptionen auf "NO DEVICES" oder ähnlich stellst.Nur Dein CD oder DVD laufwerk einstellen. Dann muss der computer von CD starten, oder es kommt eine Fehlermeldung, dann ist die CD nicht "Autostartfähig".
    Und speichern nicht vergessen.
     
  12. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Aber ich hab ja C: schon gelöscht mit der SupportCD von Medion(habe Aldi PC) muss ich das dann nochmal defragmentieren? Ich brauche hilfe. Wo ist darooler?
     
  13. davidmario

    davidmario Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Formatieren meine ich.
    Habe im BIOS alle anderen Devices auf "Disabled" gestellt und nur das first boot device auf CDROM eingestellt. und die winxp cd reingetan und er startet immer noch ganz normal windows:aua: auch wenn ich F12 drücke beim start passiert nichts. Wie kann man einen Aldi PC formatieren???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen