Samba unter Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ThoStr, 4. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThoStr

    ThoStr ROM

    Registriert seit:
    4. September 2000
    Beiträge:
    1
    Ich habe bei mir im Heimnetzwerk erfolgreich einen
    Linux-Server mit Windows-Arbeitsplätzen in Betrieb. Von den Windows-Rechnern greife ich über Samba auf den Linux-Server zu, was iGuG auch sehr gut funktioniert. Ich habe jedoch 1 Problem:
    Beim Zugriff auf Access-Datenbanken aktualisiert der zugreifende Rechner die DB anscheinend nicht sofort, sodaß andere Rechner neue Änderungen nicht sofort sehen können. Nach erneutem Öffnen der DB sind die Änderungen jedoch sichtbar. Hat irgendeiner eine Idee, woran das liegen könnte? Brauche ich einen ODBC-Treiber für Linux, o.ä.? Für Anregungen bin ich sehr dankbar ! ! !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen