Sampler-CDs erstellen

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von DefLepp, 26. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DefLepp

    DefLepp Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,

    wer kann ein Programm empfehlen (Shareware ? günstig ?), mit dem man einfach und vor allem sicher Zusammenstellungen/Sampler einzelner Stücke von kopiergeschützten CDs brennen kann ?

    Vielen Dank vorab

    DL
     
  2. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    N?Abend,

    ich stehe grad auf der Leitung ...

    Es gibt zig Programme, mit denen man einzelne CD-Titel als .wav oder .mp3 auf die Platte bekommt, z.B. dies hier:

    http://www.pcwelt.de/downloads/multimedia/sound-tools/30785/

    Vor mir liegt die neue Norah Jones-CD (gekauft!), da steht ganz dick "Copy controlled" drauf. CDex schafft jeden beliebigen Titel einzeln im .wav-Format auf die Festplatte, und Musicmatch Jukebox spielt es anstandslos ab.

    Was hindert einen nun daran, aus verschiedenen Titeln mit einem Brennprogramm nach Wahl eine Audio-CD zusammenzustellen?

    Und: Wenn das geht, bedeutet das, dass CDex, das ja nun wirklich überall zum Download angeboten wird, einen Kopierschutz aushebelt?

    Oder geht das womöglich nur, weil ich noch eine ältere Version des Programms verwende?

    :confused: Bernd
     
  3. sclub8

    sclub8 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    das mit dem kabel über das line-in der audiokarte ist rechtlich erlaubt?? echt? cool, das hab ich gar nicht gewusst lol...
    aber ich bin ja bei musicdownload.aon.at... :D
     
  4. Gast

    Gast Guest

    @ DefLepp
    Mit Clon... geht es nicht damit kannst du nur ganze Cds kopieren.

    Die einzige sogar rechtlich zugelassene Lösung wäre, das du mittels Kabel von deiner Stereoanlage mit einer dafür geeigneten Software die einzelnen Stücke kopierst, und dann mit einer Brennsoftware für den Privaten gebrauch brennst. :D
     
  5. DefLepp

    DefLepp Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    22
    Im Grunde habt Ihr natürlich alle recht, aber Kopierschutz gibt`s schon ein paar Jahre, und ich kenne keinen, der sich nicht schon mit CLONE o.ä. Kopien der teuren Originale fürs Auto etc. gebrannt hätte.

    Mich interessierte lediglich, ob jemand vielleicht ein Programm wie CLONE kennt (oder geht es mit CLONE sogar, keine Ahnung), mit dem man eben Sampler braten kann.

    Wollte niemanden zu strafbaren Handlungen auffordern ! Staatsanwalt liest (bestimmt) mit !

    DL
     
  6. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    das wäre eine Möglichkeit :D
     
  7. Gast

    Gast Guest

    :idee: :idee: :idee: :idee: :idee:
    Vielleicht um die Computerbesitzer zu ärgern? :D
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn das mit dem Kopierschutz so einfach wäre, warum machen die dann überhaupt einen drauf :confused: :D
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das Problem hast du bereits selber aufgeführt, nämlich "kopiergeschützte CDs".

    Schau dir mal die Novelle des UrhG aus dem letzten Jahr an und dann weisst du warum du keine gescheite Antwort bekommen wirst.

    Lektüre bzgl. der Novelle hier , hier und hier
     
  10. DefLepp

    DefLepp Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    22
    Hä ?????

    Oder stimmt was an meiner Frage nicht ?

    Sorry, dass ich so doof bin, und Ihr alle so "erfahrene Benutzer" seid !

    Vermutlich schon so auf die Welt gekommen !

    Danke

    DL
     
  11. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen