1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Samsung 160GB ATA/IDE unter Win98

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von maverickmk1, 18. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maverickmk1

    maverickmk1 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Hoi zusammen!

    Hab hier nen größeres problem.
    Habe mir vorhin ne neue Platte gekauft, Samsung 160GB Ide/ata
    und die auf slave gejumpert,weil es die zweite Platte werden soll.
    Im Bios wird die auch mit 160Gb erkannt,meine erste mit 40gb stimmt auch so.Wenn ich jetzt aber mit FDISK auf die zweite Platte wechsel , zeig er mir ne größe von 21 gb an bei der samsung.Mach ich da irgendwas falsch und wie soll ich die partitionieren?Will die als Laufwerk D: laufen lassen.
    Bin für Tips jeder Art dankbar.

    Mfg
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. maverickmk1

    maverickmk1 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Na gut werd´s mal versuchen.
    Noch ne Frage, muss ich am anfang FAT32 bestätigen und was soll die Platte dann werden?Primäre Dos-Partition oder Erweiterte?

    Danke für die Tips
     
  4. maverickmk1

    maverickmk1 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Soo

    Also mit dem xFdisk hats schonmal geklappt , allerdings hab ich jetzt nach dem formatieren nur 15gb auf der platte , hmm und das obwohl ich die partition nur 124 gb groß gemacht habe
     
  5. rosebowl

    rosebowl Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    122
    Hatte das gleiche Problem mit einer 120er Platte und fdisk. Habe dann einfach eine kleine Partition erstellt und danach mit Partition Magic auf die Platte zugreifen und die erstellte Partition vergrössern und noch weitere anlegen.

    MfG rosebowl
     
  6. firool

    firool Byte

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    32
    Definiere bitte "nicht richtig".

    Bei meiner Freundin gings - was man für Frauen nicht alles zustande bringt.

    PartitionMagic per Disketten gestartet und eine einzige Partition angelegt und formatiert.

    Win98 gestartet und hier das Ergebnis:

    Link

    Gruss
    firool
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen