Samsung: 19-Zoll-TFT im eleganten Design und ohne Knöpfe

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von -CG-MCLAINE, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. susefreak

    susefreak ROM

    Die Magic Tune Software anstelle der Knöpfe ist ungeeignet, weil dies zwangläufig nicht auf jedem Betriebssystem (z.B. Linux, Unix, Freebsd ) läuft.

    Außerdem kann man den Monitor nicht mal ausschalten .

    MfG Marco
     
  2. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Würd mich mal interessieren !!!

    Um die 800 Euro wird der bestimmt kosten, oder was meint ihr ?

    Gruß
    MC LAINE
     
  3. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Nun wie dem auch sei. Ich finde es albern ein Programm starten zu müssen, nur um die Helligkeit schnell ein wenig zu erhöhen. Und ich glaube kaum das Samsung da was für Linux rausbringt. Selbst bei Windows ist es um Treiber nicht gerade gut bestellt.
     
  4. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Hallo,

    über die Problematik mit der Software (Linux, MacOs) etc. habe ich vorhin mit Samsung gesprochen. Ob und für welche weitere Betriebssysteme es diese Software geben wird, konnte mir noch nicht mitgeteilt werden. Zur Cebit soll es Infos zu diesem Thema geben. Immerhin spricht der Monitor ja auch Mac-typische Berufsgruppen an...
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen