Samsung A400

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von harrypet, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harrypet

    harrypet Byte

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    27
    Hat jemand Erfahrungen mit Samsung A400.
    Insbesondere:
    1. Wie lange halten die Akku's ? - Ich kann mir
    vorstellen das der große Monitor viel Energie braucht.

    2. Wie ist die Bildqualität

    3. sonstige schwächen

    Gruß
    harrypet
     
  2. barty_69

    barty_69 ROM

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    also ich bin derzeit auch am Suchen einer brauchbaren, handlichen DigiCam. Kürzlich war ich wieder mal zum Vergleichen in einem örtlichen Foto-Geschäft und hatte dabei die Gelegenheit, die Samsung A400 zu testen.

    Der erste Eindruck aus der Ferne war positiv: Schnucklig klein, sehr preiswert und ein angenehm großes LCD-Display.

    Bei näherem Hinsehen aber dann die negativen Eindrücke:

    Das LCD ist sehr grobpixelig, eine Beurteilung der Schärfe ist daher schwierig. Insofern nutzen große LCD´s nix, wenn sie qualitativ minderwertig sind.

    Es fehlt ein optischer Sucher, bei starkem Sonnenlicht sieht man auf dem LCD erfahrungsgemäß wenig bis gar nichts mehr.

    Die Bildqualität konnte ich nicht beurteilen, aber zumindest war das Testphoto (Innenaufnahme mit Blitz) auf dem LCD sehr unscharf und zu dunkel.

    Alles in allem scheint mir die A400 eher ein (zugegebenermaßen preisgünstiger) Verkaufsgag zu sein, der mit schönem Äußeren, großem Display und kleinem Preis Neueinsteiger anlockt.

    Für mich kommt sie definitiv nicht in Frage, ich werde mir wahrscheinlich eine Ricoh R1 oder Ricoh R1V kaufen.

    Ich hoffe, Du kannst mit meinen Erfahrungen deine Entscheidung erleichtern.

    Cu
    barty
     
  3. harrypet

    harrypet Byte

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    vielen Dank für deine info. Ich habe sie in einem Megacompany-Laden gesehen und mir geviel sofort der große Monitor - ich hatte ein paar Bilder im Laden gemacht. Auf dem Monitor sahen sie ganz ordentlich aus.
    Es gab auch eine Canon Digital Ixus 30 für 70 Euro mehr zum ausprobieren.
    Der Monitor ist gleich groß - auch das Menü machte einen ordentlichen Eindruck - aber bei der Samsung waren die Symbole z.B. Ladezustand, eingestellte Modi, Weitwinkel/Telebereich usw. viel deutlicher als bei der Canon zusehen.
    Ich müßte für diese kleinen Kameras eigentlich eine Lesebrille benutzen - aber das ist für Aussenaufnahmen im Urlaub usw. ziemlich läßtig.
    Ich habe mich dann spontan für die Samsung entschieden und diese im Netz mit dem üblichen 14 tägigem Rückgaberecht bestellt.
    Wenn die dann wirklich so schlecht ist, gebe ich sie zurück.
    Übrigens war sie hier im Netz noch deutlich billiger als bei Megacompany und dadurch der Preisunterschied zur Canon noch größer
    Harrypet
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen