1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Samsung Magician mit weniger Funktionen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 2. Dezember 2016.

  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Neu ist Version 5.0.0.790 seit ein paar Tagen.
    Hier wird noch 4.9.7 angepriesen.
    http://www.pcwelt.de/downloads/Samsung-SSD-Magician-Tool-Download-6055057.html

    Es gibt tatsächlich weniger Funktionen in der neuen Version als beim Vorgänger.

    Das wären:

    - Partitionshilfe für Over-Provisioning, mit der man unpartitionierten Speicherbereich festlegen kann, der der SSD zusätzlich für Verwaltungsaufgaben zur Verfügung steht.
    Das ist kein Verlust, da man das ebenso über die Windows Datenträgerverwaltung machen kann.

    - Angaben zu Verschlüsselungsoptionen
    Hat das überhaupt schon mal jemanden interessiert?

    + neue Oberfläche
    Alter Wein in neuen Schläuchen halt...

    Secure File Erase und Magic Vault sollen noch nachgereicht werden in einer Nachfolgeversion.
    Magic Vault kann einen Bereich der SSD in einen Datentresor verwandeln. Was daran Magic sein soll, erschließt sich mir nicht. Vielleicht ein Zaubertrick?

    Jedenfalls kann man auf das neue Samsung Magician gut verzichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2016
  2. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Schade, die einzige Funktion, die ich genutzt habe.
    Aber in meiner Version ist das noch drin. ;)
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Magician 5.1 ist verfügbar und es gibt wieder mehr Funktionen.


    Die OP Funktion hat aber noch Bugs. Wenn man bereits 10% OP eingerichtet hat, werden noch mal so viel drauf gepackt.

    alt:

    [​IMG]

    neu:

    [​IMG]


    Die Laufwerkszeichnungen von c: und d: sind falsch, da die System-eigene Windows Partition keinen Laufwerksbuchstaben hat.
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Mein Magician weiß noch gar nicht dass eine neue Version verfügbar ist und das ist auch gut so.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Bei Samsung SSDs gibt es nur einen Kritikpunkt: Magician. So einen Dreck habe ich nicht länger als 5 Minuten installiert, um mal schnell ein paar Screenshots der letzten, ausgedachten Abscheulichkeiten zu machen.
    Wenn es das wenigstens als portable Version gäbe.
     
  6. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Der kleine SSD-Cache im RAM ist nicht so übel.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Magician 5.2.1 ist neu. Direkt bei der Installation kommt eine Abfrage, die eine weiteres Fenster zur Folge hat.

    mag1.jpg

    mag2.jpg

    Das Tool müsste anhand der erhobenen IP wissen, ob man unter die DSGVO fällt. Aber da muss man ja erst mal zustimmen. ;)

    Der Overprovisioning Bug ist weiterhin vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen