1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

samsung -platte defekt ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von alzi2000, 31. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alzi2000

    alzi2000 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Habe eine ältere 13 Gb Festplatte von Samsung in meinem Rechner, in letzter Zeit gibt es gehäuft Abstürze. Habe die Platte mit dem Samsungtool SHDiag gescannt es wurden keine Fehler gefunden. Scandisk und der Data Advisor von Ontrack finden jedoch Fehler.

    Der Samsung Support behauptet das liege an Scandisk da Scandisk beim Versuch Daten aus dem defekten Bereich in einen gesunden zu übertragen die Defektbereiche markiert hätte , dies werde von SHDiag nicht bemerkt oder vermeldet.

    Auch erneutes Partitionieren ,Formatieren, und neues Betriebssystem Aufspielen hat nicht weiter geholfen, das Samsungtool erkennt die Fehler nicht. Während Scandisk eine Beschädigung meldet und beim Data Advisor der vollständige Oberflächentest nicht bestanden wird, bei 18 Datensätzen wird io/error vermeldet ( was bedeutet das genau).

    Wenn ich die Festplatte gegen eine andere tausche sind auch die Abstürze weg.

    Wer weiss genaues hat Erfahrung, kann ich die Festplatte noch retten oder ist Sie mehr oder weniger hin.
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    die Platte ist hin, sie hat anscheinend bad sectors und meiner Erfahrung nach wird sie sich weiter auflösen.
    Was Du noch versuchen kannst, ist eine Low-Level-Formatierung (Programm dazu gibt}s vom Plattenhersteller). Dabei werden alle defekten Bereiche i.d.R. markiert und später nicht mehr verwendet. Problem ist nur, daß dabei möglicherweise die bad sectors wieder freigegeben werden, die der Hersteller bei der ersten LL-Formatierung gesperrt hat. In der Praxis bedeutet dies, daß die Abstürze halt dann an anderer Stelle auftreten (aber nicht müssen).
    io/error heißt input/output-error, d.h. an diesen Stellen der Platte konnte nicht geschrieben oder gelesen werden. Das sind die korrupten Sektoren.
    Ich würde mich auf alle Fälle von der Platte trennen, da mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit bald neue defekte Sektoren auftauchen werden und das Spiel von vorne beginnt.
    Grüße
    Gerd
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    nach den ganzen symptomen die du beschrieben hast
    würde ich einfach auch sagen die platte ist bald hin!
    du hast ja auch alles probiert was auch ein profi machen würde

    auch tools sind nicht immer perfekt
    und erkennen auch nicht jeden fehler

    bei den festplatten-preisen im moment ist es auch kein großes problem für den geld-beutel

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen