1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Samsung RAMBUS - Welchen nehmen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mistergee, 10. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistergee

    mistergee Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    14
    Hi!

    Ich möchte für meinen PC (Pentium 4) neuen Arbeitsspeicher kaufen. Dass ich RAMBUS bzw. RDRAM brauche, weiss ich schon und da welcher von Samsung momentan drin ist, habe ich eigentlich wieder vor, Samsung zu kaufen.
    Was muss ich beim Kauf beachten? (d.h. Welche Bedeutung haben die ganzen Zahlen auf den einzelnen Modulen und welche davon sind wichtig?)

    Bin für jeden nützlichen Hinweis dankbar,

    m.
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    ja, heute ist es nicht mehr so, aber amals schon :) und bei mir hat es sich durchgesetzt^^
    aber wir bräuchten so langsam mal sein mainboard, sonst kann man garnet helfen ;)
     
  3. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391

    Bei modernen Dual Channel Speicher und hohen Taktfrequenzen glaube ich nicht mehr, die Idee damals war schon toll aber hat sich leider nicht durchgesetzt.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    als ich den gekauft habe, war DDR ram auch noch teuer und RAMBUS war schneller! und in den P4bs ist er das heute immer noch!
     
  5. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Wer arbeitet auch noch mit Rambus, zu teuer, kein Leistungsgewinn und günstige DDRAM Preise :D
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    halt halt, 32 Bit heißt nicht gleich dass es PC 1066 ist. aber ist ja schön das hier endlich mal wieder einer mit rambus ist :)

    es wäres schn vorteilhaft zu wissen, welches mainboard du hast, sonst ist nicht klar ob du 16 oder 32 bit brauchst. ansonsten kannst du nicht viel falsch machen. es gibt nur zwei firmen die aktuell rambus herstellen (Kingston und Samsung). kingston verbaut in seine riegel ECC, deswegen sind die etwas teuer.
    bei 16 bit musst du darauf achten, dass du zwei riegel kaufen musst, da die dualgeschaltet sind.
     
  7. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Willst du wirklich bei Rambus bleiben ? Ziemlich teurer Spaß :D
    Wichtig ist nur ob du 32 bittigen Rambus brauchst also PC1066?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen