1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

samsung sp 1614 n 160 gb

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kellogstoppas, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    hallo,ich habe mir oben genannte festplatte bestellt,da meine alte 40 gb ibm leider langsam kaputt geht und ich die daten retten möchte.
    ich habe ein abit th 7 mainboard und habe das neuste bios update aufgespielt,damit so große festplatten erkannt werden.
    ich habe win xp prof ohne sp 1!
    ist es möglich die volle größe der festplatte auch ohne sp 1 zu nutzen?
    was muss ich noch beachten?
    ich möchte dann xp neu auf die platte installieren und mehrere partitionen anlegen,wie viele empfehlt ihr mir?will eine nur mit windows!
    die programme auf d: installieren und vielleicht e: und f: für daten!ich möchte die alte 40 gb platte dann anschließen und die daten rüberholen auf die neue!klappt das so?
    hoffe ihr könnt mir helfen!vielen dank!
    aclumb.
     
  2. Hollisoft

    Hollisoft Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Hallo nochmal!

    Du gehst unter Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung und löschst deine letzte Partition und legst dann eine neue an mit den übrigen 20 GB!!

    Das kannst du auch mit einen anderen Partitions-Programm machen z.B. Partitions Magic

    Tschau
    Christian
     
  3. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    hat alles super geklappt!
    nach der registryänderung wurde der rest der platte auch erkannt!
    wie kann ich diesen einer schon bestehenden partition zuordnen?geht das?
    es sind noch 20 gb und die möchte ich nicht als alleinige partition!
    hoffe ihr könnt mir da noch helfen!
    vielen dank!
     
  4. Hollisoft

    Hollisoft Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Als Jumpern meinte nur, die Platte als Slave einstellen! Nichts im Bios oder am Board!

    Auch nach Bios update werden dann nur 130 GB erkannt.

    Ich sagte doch, erstmal ausprobieren ob es Funktioniert. Wenn nicht, TuneUp besorgen! http://www.tuneup.de
    Bei der Testversion weiß ich nicht ob die Funktion freigeschaltet ist, einfach mal runterladen!

    Tschau
    Christian
     
  5. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    was heißt jumpern?muss ich da im bios oder am mainboard was einstellen?nach dem neusten bios update werden auch nur 130gb erkannt?
    und dann wenn ich den registryeintrag ändere geht es oder?
    vielen dank!
     
  6. Hollisoft

    Hollisoft Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Du musst nur die alte platte als slave jumpern und dann deine daten rüberziehen!

    Ich würde erstmal xp Installieren und wärend der Installation Partitionieren -> es werden aber erstmal ca. 130 GB erkannt.
    Später wenn XP die volle größe erkennt, kannst du dann den Rest noch über Xp partitionieren ( Systemsteuerung-> Verwaltung-> Computerverwaltung).

    Auch nicht schlecht ist der Disk Manager von Samsung, da kannst du auch partitionieren. Einfach mal auf der Homepage von Samsung schaun.

    Tschau
     
  7. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    ok werd ich versuchen!
    geht das dann,dass ich meine alte platte anschließe und die daten auf die neue ziehe?
    würde das heute gerne noch machen und eine kleine anleitung würde mir sehr helfen!
    auch das partitionieren!
    will nur 5 oder 10 gb für c: und den rest in 3 andere partitionen teilen!
    das macht man während der xp neuinstallation richtig?!
    danke!
     
  8. Hollisoft

    Hollisoft Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Hallo!

    Habe auch die selbe Platte und System, hab auch ohne Service Pack die volle Speicher Kapazität.
    Am anfang wird nur ca. 130 GB erkannt und mit einen Tool (TuneUp2004) habe ich die 48-Bit LBA Unterstützung aktiviert (ich denke mal das ist das selbe wie mit dem Reg eintrag) und es wird jetzt der volle Speicher erkannt.

    Probier es doch mal mit dem Reg-eintrag!

    Tschau
    Christian
     
  9. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    ne hat keinen grund,dachte nur,dass updates nicht immer nur verbesserungen sind!hab das so noch nicht lange drauf,aber es läuft echt gut!

    Über so ein System freuen sich Viren, Trojaner und Würmer.;)

    Zu deinem Prob:

    Mit SP 1 und neuestem BIOS sollte die Platte korrekt erkannt werden.

    Als Systempartition (C:\Win) sind 10 GB völlig ausreichend, den restlichen Speicherplatz kannst du sinnvoller verwenden.
     
  10. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Das mit der Registry weis ich nicht jedoch würde ich dann für die Windows-Installation einfach 40GB empfehlen. Dann nimmst du die beiden 60GB Beispielsweise für alles andere. Aber installier doch einfach mal das Service-Pack ist zu empfehlen
     
  11. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    ne hat keinen grund,dachte nur,dass updates nicht immer nur verbesserungen sind!hab das so noch nicht lange drauf,aber es läuft echt gut!
    ich dachte eine ganz kleine partition c: zu machen,um windows recht einfach wieder entfernen zu können wenn was nicht stimmt!
    wollte eben die programme gar nicht nach c: installieren!
    arbeite viel mit photoshop usw,das empfiehlt ja auch das programm nicht auf der selben partiotion wie windows zu installieren!
    habe was gelesen,dass man den registry eintrag verändern kann und dann die große platte erkannt wird?wie geht das?
    danke!
    mfg aclumb
     
  12. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Hallo
    Soweit ich weis musst du das Service-Pack1 installiert haben. Wenn du das neuste Bios hast ist gut SP1 ist trotzdem erforderlich. Empfehlen würde ich drei Partitionen C,D,E . C für Windows und den Rest für Warez *lol*. Aber das mit den Partitionen musst du letztendlich selber entscheiden. Ich würde 2x60GB machen und 1x 40GB.

    Maik-Daniel


    Hat es einen bestimmten Grund warum du das Service-Pack unter WinXP Professional nicht installiert hast? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen