1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sapphire 9800 pro zu xt flashen

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Sunny!, 23. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunny!

    Sunny! Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Hi
    Ich hab eine sapphire 9800 pro und möchte die Karte gerne auf eine xt flashen
    Nur weiß ich nicht wie ich das machen soll
    Kann mir einer helfen
    Hier sind ein paar infos zu meiner karte:
    sapphire 9800 pro
    r360 chip
    Hynix Ram Speicher mit 2,8ns
     
  2. dhjgv

    dhjgv Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    73
    Wie wärs mit übertakten.
    Anders gehts ja schlecht... ;)
     
  3. Sunny!

    Sunny! Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    ja geht auch aber ich möchte schon flashen
     
  4. dhjgv

    dhjgv Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    73
    Is nich.
    Aber du kannst ja trotzdem mal suchen.
    Übertakten ist aber viel einfacher. Was hast du dagegen.
    Das mauust du sowieso machen sonst kommst mit den Taktraten
    nie an die XT. ;)
     
  5. Sunny!

    Sunny! Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Hast recht aber ich flash die karte nur auf eine xt wegen den neuen Funktionen
    wie z.B
    Overdrive
     
  6. dhjgv

    dhjgv Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    73
    Kannst du mir vielleicht sagen, wo du den Flash oder wie auch immer her hast? Dann kann ich das bei mir auch machen.
     
  7. Sunny!

    Sunny! Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Also ich hab mich mal erkundigt und meine sapphire 9800 pro auf eine xt geflasht
    Für alle die die gleiche Karte besitzen können meine anleitung folgen.
    1).Deine Grafikkarte muss diese eigenschafften haben damit alles geht.

    Chipsatz : ATI Radeon-9800 Pro
    Chip Typ : R360 GPU
    Speicher : 128 MB - 256Bit
    RAM Typ : 2.8ns Hynix
    Taktfrequenz (GPU) : 380 MHz
    Speichertakt : 340 (680MHz effektiv) MHz

    2).Vergleiche die infos mit deiner Grafikkare, der Hersteller des Ram`s und die ns müssen Identisch sein !!! Der GPU muss ein R360 sein!!!
    ( Es geht auch ein r350 aber der wird dann viel heisser als der r360 chip) ACHTUNG auslesen peer software ist nicht möglich da es falsch angezeigt wird (R350). Damit du wirklich sicher sein kannst guck auf dein GPU oder du weisst es wirklich 100%.

    3). Holl dir das BIOS und das flash Tool:
    Bios ohne overdrive DEFAULT XT CLOCKS (412/365):http://mbnet.fi/elixir/Radeon/XT/R360-128/Sapphire.9800XT.128MB.Hynix.bin
    Bios mit Overdrive DEFAULT XT CLOCKS (412/365):http://www.techpowerup.com/bios/GeCube.9800XT.128.Hynix.bin
    FlashRom: http://download.overclockers.ru/video_bios/ati/utils/ATI_flashrom_2.37.rar

    4). - Leere Diskette suchen und formatieren.
    - Dann die Firmware (9800 Bios) und FLASHROM auf die Diskette schmeißen.
    - Neu starten von der Diskette im Laufwerk
    - Jetzt: flashrom -s 0 9800firm.bin eingeben und Enter drücken (damit wird das original Bios auf der Diskette auf die Disk gelegt.
    (zur sicherheit falls was schief geht)
    - Dann flashrom -p 0 9800.bin eingeben und Enter drücken (jetzt wird das neue Bios auf dem Chip geschrieben.
    - Jetzt den PC neu starten und den Catalyst treiber neu installieren.

    Das ist alles, Der Bildschirm schaltet sich bei der neu Einrichtung ein paar mal aus

    So noch ein kleiner Tipp, wenn ihr euch ein Bios runter geladen habt, würde ich es
    Bevor ihr es auf die Diskette macht noch kurz umbenennen, da die Bios immer ellen lange Namen haben wie z.B. Dell9800Pro.firm einfach in 9800 umbenennen, so müsst ihr das selbstverständlich dann auch eingeben. Also: flashrom ?p 0 9800.bin wenn ihr es nicht umbenennt z.B: flash ?p 0 Dell9800Pro.firm.bin wichtig ist auch die groß und kleinschreibung.

    Das hört sich umständlich an, ist aber ganz einfach.
    P.S
    Ich wurde dazu noch einen besseren Kühler besorgen wie z.B der Artic VGA-Silencer für 10 Euro oder den Arctic ATI Silencer Revision 3 für 20 Euro.
    Leider kann man den Arctic ATI Silencer Revision 3 neu bei den layout verwenden!
    Hier ist ein Bild dazu: http://server6.uploadit.org/files/tahrikmili-sapphire9800pro1.jpg

    ;)
     
  8. DiMaGez2

    DiMaGez2 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    4
    Huhu
    Habe auch eine Ati 9800 pro Ultimate Edition
    Wollte das selbe wie @Sunny machen.Was hat das denn bei dir ausgemacht? In Benchmark 2003 oder 01 ?
    Wie bekomme ich den raus ob das nee R360 oder R350 auser meine heatpipe abzuschrauben und auf dem GPU zuschauen. Tools die das auslesen sind doch auch nicht genau oder.
    Vieleicht könnt ihr mir ja weiter helfen
    m.f.g DiMaGez2 :bet: :bet: :bet: :bet:

    Will auch meine aufbohren :jump:
     
  9. Sunny!

    Sunny! Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Also beim 3dmark 2001 hab ich 19015 punkte
    und beim 3dmark 2003 hab ich 6389 punkte
    Meine Karte ist ungefähr gleich schnell wie einen 9800 xt.
    Der einzige unterschied sind die 256 mb
    ne 9800 xt hat 256mb
    und eine 9800 pro hat 128mb
    Leider must den GPU Kühler(heatpipe) habmachen und nachschauen
    Weil man es mit programmen nicht auslesen kann
    Aber ich hab gehört das die 9800 pro ultimat edition fast immer einen r360 chip haben
    Man kann die karte auch mit einem r350 chip flashen aber der wird dann etwas heißer als ein r360 chip
    Mit einer guten kühlung ist das eigentlich egal
     
  10. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Da wär ich vorsichtig, meines Wissens gibt es die Ultimate Edition schon länger als die XT, zumindest die allerersten können also gar keinen R360 gehabt haben. Mittlerweile haben allerdings so ziemlich alle PRO-Karten den R360 drauf, da der R350 ja nicht mehr produziert wird.

    Gruß, Jogy
     
  11. th4n4t0s

    th4n4t0s Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    40
    hoi
    habe meine sapphire 9800pro im september diesen jahres neu gekauft , müsste dann doch eigentlich ein r360 drauf sein oder ?
     
  12. Chris85

    Chris85 ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    HI SunnY Wollte dir mitteilen, das deine Flash Anleitung funktioniert hat
    Sapphire is the best
     
  13. WonG.

    WonG. ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    1
    Hmmm, bräuchte Hilfe, ich habe eine Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro mit 128MB Hynix Speicher und R360 Chip. Ich suche eine Lösung wie den ATI Silencer 3! Also Kühlung möglichst effektiv für GPU UND RAM!!! Leider scheint dieser Lüfter nicht zu passen, da die Bohrungen nicht 100% übereinstimmen. Ich schließe daraus, dass ich das alte Layout habe, auch wenn die Karte ganz neu ist.

    Kann mir jemand von euch einen derartigen Lüfter empfehlen? Lautstärke ist kein Problem, nur die Leistung zählt!!! Also zum übertakten oder maybe zum umflashen!

    Bin über jede Antwort dankbar!!!

    Greetz der WonG.
     
  14. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Wie wärs damit?
    Da gehört halt noch der Lüfter hier dazu. Das müsste die Karte eigentlich ganz gut kühlen.

    Ich persönlich werde in den nächsten Wochen meine 9800Pro auch umbauen. Habe bisher gute Erfahrungen mit dem Arctic VGA Silencer gemacht. Also der Vorgänger der ATI-Silencer.
    Dazu dann noch so schicke kleine Ram-Kühlkörperchen (die zwar fast nix bringen :D ) und dann passt des ;)

    Ciao
     
  15. Sprudeldudel

    Sprudeldudel ROM

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    5
    Hi habe auch besagte Radeon 9800 pro ultimate mit R360 und 128 MB.

    Wegen der passivkühler auf dem Speicher kann ich allerdings nicht herausbekommen, welcher HErsteller das ist. Samsung shcließe ich aus, da an der unteren rechten Ecke eine Buchstabenkombination herausgugt, die mit UQ endet.

    Samsung hat da immer "Korea" stehen.

    Kann da jemand helden?
     
  16. Neumond1981

    Neumond1981 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hi, danke erstmal für die erklärung und die daten die nötig sind.
    Habe den umbau erfolgreich hinter mir.
    Aber mal ne frage. Ich kann mit Everest die GPU Temeratur auslesen, auch mit anderen, nur leider nicht mit dem Catalyst Control Center. Das layout meiner Karte entspricht genau der xt (orginalkarte) meines kumpels. r360 ist auch gegeben. Normalerweiße müsste bei mir die Overdrive Funktion in dem CCC zu aktivieren sein. Aber nichts.. das CCC behält die gleichen eigendschaften wie bei der Pro, auch wenn er mit jetzt ne Xt anzeigt. Hat jemand ne lösung? Gibt es doch unterschiede zwischen den karten? Wenn ja welche, und warum können andere Progs es dann auslesen? Habe schon Treiber und CCC runter geworfen und neu aufgespielt.. aber ohne veränderung. Wäre nett wenn jemand was dazu sagen könnte.
    Danke im vorraus
     
  17. Neumond1981

    Neumond1981 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo nochmal.. habe jetzt alles hinbekommen... habe aber auch leider gemerkt, dass die Links die zu den dateien nicht mehr stimmen...

    Habe die erklärung nochmal abgetippt und verändert...
    Das Flashen ist zur Xt ist somit noch einfacher...
    Und die Dateien sind auch neu gehostet...

    Bilder und Erklärung sind auch dabei...

    hier der link zum Umbau:
    http://www.nera-x.de/9800/umbau.html

    Viel spaß an die, denen der umbau noch bevor steht ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen