1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

sapphire radeon 9600 xt übertakten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von olithebrain, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wie weit lässt sich die oben genannte Karte mit Powerstrip übertakten, so dass sie weiter sicher läuft?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    eben...wenn alles läuft wie es soll..warum sollte ich dann die karte so niedrig fahren???
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Wahrscheinlich hat deine Karte schon Grafikfehler, doch du siehst sie nicht. Denn ATITool ist sehr pingelig. Überleg mal: Du zockst ein Game auf 1280x1024 und ein Pixel ist fehlerhaft. Natürlich sieht man das nicht. Aber ATITool bricht halt schon dann ab, wenn auch nur ein Pixel fehlerhaft ist.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    das ati-tool ist meiner meinung nach mist.

    laut dem ding packt meine GPU nichtmal 310MHz:aua:

    sie läuft jedoch immer auf 370MHz..und zeigt nie fehler..nichtmal beim naturetest beim 3dquark03
     
  5. Knuht

    Knuht Kbyte

    Das kann Dir leider niemand sagen, weil jede Karte einzigartig ist. Genauso wie jede CPU, usw. Wenn du sie übertakten willst hast schonmal keine Garantiemehr drauf. Auf jeden Fall für eine gute Kühlung sorgen! Dann mit Powerstrip oder Rivatuner die Frequenzen schrittweise um 1-2 MHz erhöhen und nach jedem Anhebem die Karte eine Zeit lang ordentlich belasten zB durch 3DMark03. Wenn keine Grafikfehler (Streifen, Pixelfehler, verzogene Linien, o.ä.) auftreten, dann um weitere 2MHz erhöhen. Wenn die Karte anfängt Fehler am Monitor zu erzeugen, musst du die Frequenzen auf den Wert zurückstellen, mit denen die Grafikkarte noch am stabilsten lief.
    Dann hast du das Limit erreicht.

    Aber (sofern deine Karte das unterstützt) benutzt du nicht die Overdrive-Funktion des Catalyst-Treibers? Der Übertaktet deine Karte automatisch je nach Temperatur und das ohne Verlust der Garantie.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    kann dir niemand sagen..wie immer beim OC..teste in 5MHz-schritten den speicher und danach die gpu..nach jedem schritt 3dmark03 laufen lassen..bei pixelfheler wieder 2 schritte zurück und das wars
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ich nehm zum Übertakten ATITool, da gibts eine Funktion, mit der man weitgehend automatisch den maximalen Takt ermitteln kann. Der Takt wird solange angehoben, bis Bildfehler auftauchen. Allerdings kann es dann auch schon zu spät sein...

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen