1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sapphire x800 GTO2 Bios hacken

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von nikispapa, 11. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nikispapa

    nikispapa ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo
    ich habe mir die Sapphire x800GTO PCI-E gekauft und wollte diese nun nach dem ich den Bericht in der PC Welt gelesen hatte auch zum Spitzenmodell frisieren.Habe auch alle so gemacht wie es in der Anleitung steht, bekomme es aber nicht hin.Jedesmal wenn ich es versucht habe, bekomme ich eine Fehlermeldung.
    Ist die Anleitung falsch oder mache ich einen Fehler ?
    Über schnelle Antworten freue ich mich.
    Vielleicht ha ja einer von Euch schon Erfahrung damit:bet:

    Mein System
    Board: Asrock Dual-S-ATA 2
    Sapphire x800GTO2
    Speicher: 2 mal 512 MB 400 MHZ
    HDD: 2 mal Hitachi 250 GB IDE
    CPU: Athlon 64 3500 Newcastle
    Lüfter: Zalmann CNPS 7700
    DVD: Samsung
    DVD-RW:NEC 3240
    Gehäuse: Chieftech
    Netzteil: 450 Watt 40 Ampere
    Gehäuselüftersteuerung von Zalman MFC 1 (2 Gehäuse 2 HDD )
    Betriebsystem: XP Prof SP2
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Auf welcher Seite in welcher Ausgabe steht das denn?
     
  3. matthias1288

    matthias1288 ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Ist wäre sehr hilfreich, wenn du die genaue Fehlermeldung posten würdest! :rolleyes:
     
  4. nikispapa

    nikispapa ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Zum ersten.In welcher Ausgabe es steht, kann ich Dir nicht sagen.Ich hatte nur die Codenummerbei Suche in PC Welt eingegeben.Diese Lautet 120177

    Zum zweiten.
    Ich gehe jetzt eben wieder offline und werde es noch einmal versuchen, schreibe mir dann genau die Fehlermeldung auf.Melde mich in 15 Minuten wieder
     
  5. nikispapa

    nikispapa ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    So da bin ich wieder.
    Hat mal wieder nicht geklappt.Hätte mich auch gewundert.So die Fehlermeldung lautet , wenn ich den ersten Befehl eingebe: flashrom -s biosalt.bin ist die Fehlermeldung: general failure reading drive a

    Danke im Vorraus
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Die .bin Datei ist entweder defekt oder wird nicht gefunden.

    Du könntest mal eine neue erstellen und die in das gleiche Verzeichnis kopieren, in dem das Flashtool ist.
     
  7. nikispapa

    nikispapa ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Hy,
    danke für die Antworten.Das Floppylaufwerk war kaputt.Habe mir eben eins vom Nachbarn geliehen und bin jetzt stolzer Besitzer eine X850ér.Alles was mich jetzt noch stört, ist das ich jedes mal wenn ich einen Neustart oder Kaltstart gemacht habe, die Frequensen neu einstellen muß.Aber das soll mir in anbetracht der Tatsache das ich gerade richtig Geld gespart habe recht egal sein.:bussi:
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das kannst du auch noch einstellen, ich weiß nur nicht wo.. XD
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen