Sat@Once benutzen?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von RaBerti1, 5. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    hier gabs mal ne ähnliche Frage, die jedoch auch unbeantwortet blieb.

    Ich hab mir mal spaßeshalber eine DVB-S-Karte angeschafft, eingebaut und zunächst erstmal erfolgreich für TV über Sat konfiguriert. Prima. Reicht mir aber nicht, denn:

    Bei der SW zu der Karte waren auch Hinweise auf Sat@Once. Die schubsen -so die Idee- gesponsort mal eben so per Satellitenschüssel zwischen 10 und mehr GB Daten auf die HD, womit dann das meiste, was für den User interessant sein soll, dann schon auf seiner HD sein soll. (Taucht natürlich gleich das Prob auf, ob man nicht doch zum gläsernen User wird)
    Ich möchte trotzdem wissen, wie das geht und was ich einstellen muß, damit das geht. Bei der Karte, die ich als Verbindungsglied wählen können soll, wird nur leider als Auswahl immer nur die Netzwerkkarten-IP angegeben, nicht die IP der DVB-S-Karte. Wie ändern?

    MfG Raberti
     
  2. tienman

    tienman ROM

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    6
    Bei Linux kann ich dir nich helfen, hatte das auf meinen
    alten Rechner mal vor 4 Jahren (oder noch länger) drauf zum ausprobieren.
    Mittlerweile ist das bestimmt viel besser
    geworden und gibts mehr Prog. aber ich hab keine Zeit
    mehr mich damit intensiv zu beschäftigen.

    Ich hab mal versucht paar andere Programme auszuprobieren
    ausser die auf der CD von Hauppauge um TV am PC zu
    schauen aber die funkt. nicht mit der NOVA-Ci zusammen.

    Hast du evtl. die gleiche Karte und Prog die damit laufen?

    Weisst du Prog damit man gewisse TV-Prog sehen kann
    die sonst nicht gehen?

    Hab schon rumgesucht ohne Ende aber entweder klappt
    das nicht mit meiner Karte oder ich bin zu doof dazu. :aua:
    Früher bei Analog hat das super geklappt aber hab
    hiervon keine Internetadressen mehr gefunden!

    Mfg
    Andreas
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Danke für die Details.
    Aber ich bin noch nicht weitergekommen, ich hab die zu kleine HD noch nicht umgestrickt.

    Und bei deeem Wetter will ich eigentlich auch nicht vor dem blöden Bildschirm hocken. Da ist erstmal ein wenig Werkeln, Rasenmähen u.ä. angesagt.

    Aber ich werd das noch angehen. Was ich nicht per Volumenflat laden muß, das entlastet das Surfbudget. (Und dann fehlt mir eigentlich nur noch eine Lösung für Linux...)

    MfG Raberti
     
  4. tienman

    tienman ROM

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    6
    Also in der Systemsteuerung im Gerätemanager von W2k
    ist meine Hauppauge Nova ci als Netzwerkadapter eingerichtet
    und auf der Reiterkarte Erweiterte Einstellungen sind folgende
    Werte eingetragen:

    Base Port: 9400
    DHCP-IP-Base: 192.168.44.21
    DHCP-IP-Mask: 255.255.255.0
    DHCP-Service: On
    Max Multicast List: 64
    UDP Debug: None

    Unter Netz-DfüVerwaltung - Lan-Verbindung
    ist die Karte mit Client für MS-Netzwerke, Datei-Druckerfreigabe
    und Internetprotokoll TCPIP verbunden. Unter TCPIP
    ist alles auf automatisch gesetzt.

    Im Progr. DVB Data Dienstauswahl Casablance & Streams auswählen. Signalqualität + Stärke sollten jetzt Werte
    anzeigen und der Smiley unten lächeln.
    Einstellungen hier:
    Freq: 12604000
    Symbolrate: 22000
    Polarisation: H

    Reiter Filter:
    PIDListe : 305 306 768
    Unicast: MAC Adresse der DVB verwenden

    In der Sat@once Webcast Tuner software Reiter Datenempfang
    IP-Adresse: 192.168.44.21 (wie DVB Karte)
    Multicast Einstellung
    Announcement Adresse: 228.67.3.0
    Announcement Port: 1767

    Bitrate: Standart

    Viel Erfolg!

    Mfg Andreas
     
  5. tienman

    tienman ROM

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    6
    Bin zur Zeit nicht zu Hause aber
    habe das Prg nur installiert, DVB Data
    gestartet oben in der Liste Casablanca Streams
    oder so ähnlich ausgewählt und dann die Casablanca
    Software gestartet.
    In der Taskleiste erscheint dann ein Symbol, mit
    der rechten Maustaste kann man dann unter Optionen
    ein paar Einstellungen verändern z.B.
    Cache von Standart 1000 kb auf weniger runtersetzen
    Sat Germany
    Sat Italy
    Sat Europe

    auswählen.

    Danach bewegt das Chamäleon seine Zunge d.h.
    er lädt Daten herunter.

    Nach 20 Minuten hatte ich dann in dem Cache Verzeichnis
    1GB Daten drin.

    Ich denke das funkt. so das er erstmal alles runterlädt u.
    speichert und dann nur das endgültig behält was man unter
    Favoriten (nicht in IE sondern Casablanca) ausgewählt hat.
    Hat man genug Platz lässt er das andere auch noch zusätzlich
    auf der Platte, jedenfalls hatte ich den Eindruck!

    Wenn ich zu Hause bin schau ich mir meine Einstellungen nochmal
    genau an und gib sie durch aber ich habe keine IP irgendwo
    manuell eintippen müssen. Nach der Installation der DVB Karte
    Hauppauge Nova ci war unter W2k ne IP für die Karte eingetragen.
    Die war auch unter DVBData eingetragen und alles hat ohne Probleme
    funktioniert.

    Mfg Andreas
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Danke für die Antwort!

    Dann ist wohl in erster Linie meine HD zu klein: Ich hab das Ganze erstmal auf eine 6,4GB-HD installiert, um zu sehen, wie die DVB-Karte zu nutzen ist. Daß da ein Rest von mindestens 1GB frei bleiben muß für SAT@ONCE ist mir noch gar nicht aufgefallen. Also werd ich mal eine andere HD freischaufeln und es damit versuchen.

    Ist übrigens komisch: Bei der Auswahl der IP-Adresse läßt sich die für die DVB-S2 vergebene IP 192.168.238.238 gar nicht auswählen. Es wird nur die Adresse der Netzwerkkarte angeboten (Eintippen geht in dem Eingabefeld gar nicht)

    MfG Raberti
     
  7. tienman

    tienman ROM

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo RaBerti1

    Benutze dies auch seit ein paar Tagen ist ganz easy Programm
    von hier herunterladen
    http://once.csp.it/deutsch/index.php

    installieren und 1GB freier Speicher muß vorhanden sein um
    die Daten auf die Festplatte zu laden. Das einzigste was bei
    mir nicht so ganz funktioniert ist die Weiterleitung ins Internet
    wenn man einen Link anklickt der nicht lokal gespeichert ist.
    Ich muß unter DFÜ Einstellungen "Keine Verbindung wählen" oder
    "nur wählen wenn keine Netzwerkverbindung besteht" anklicken ansonsten will er sich immer sofort verbinden obwohl die Daten auf der Platte sind. Dadurch zeigt er mir das Verbindungsfenster
    nicht automatisch wenn ein Link ins NEtz verzweigt.

    Hier noch ne Liste mit Internetseiten die kostenlos über Satellit
    mit Sat@once runterkommen:

    KUNST & KULTUR

    http://www.webmuseen.de WebMuseen: Das Museemsportal DE


    COMPUTER HARDWARE

    http://www.dvbmagic.de DVB Magic DE
    http://www.tomshardware.de/news Tom's Hardware Guide Deutsch DE
    http://www.zdnet.de ZDNet.de DE
    http://www.chip.de CHIP Online DE


    IT NACHRICHTEN

    http://www.golem.de Golem-IT-News für Profis DE
    http://www.multimedia.de Multimedia.de DE
    http://www.amiga-magazin.de Amiga Magazin DE
    http://www.infosat.lu INFOSAT DE
    http://www.news.at/emedia E-Media Magazin DE
    http://www.computerwoche.de ComputerWoche Online DE
    http://www.digitalfernsehen.de DIGITALFERNSEHEN.de DE
    http://www.pressetext.de pressetext.de - Nachrichtenagentur und Presseverteiler DE
    http://www.heise.de Heise Online DE
    http://SatAtOnce_Germany Casablanca update by satellite DE


    FOTO & VIDEO

    http://www.digitalkamera.de Digital Kamera DE


    WIRTSCHAFT

    http://www.ftd.de Financial Times Deutschland DE


    SPIELE

    http://www.gamestar.de GameStar.de - one click ahead DE


    UNTERHALTUNG

    http://www.reiserat.de Reise Rat DE
    http://www.filmzeitung.de Filmzeitung.de DE
    http://www.frankreich-info.de Frankreich-Info DE
    http://tvtotal.prosieben.de TV total DE


    GESUNDHEIT & FITNESS

    http://www.pharmazeutische-zeitung.de Pharmazeutische Zeitung DE
    http://www.lifeline.de Lifeline DE


    LIFESTYLE

    http://www.cybertype.de cybertype Magazin DE
    http://www.freundin.com Freundin DE
    http://www.elle.de Elle DE
    http://www.haus.de Haus+Garten DE
    http://www.burdamode.com BurdaMode DE


    NACHRICHTEN

    http://www.spiegel.de Spiegel Online DE
    http://www.computer-nachrichten.de Computer Nachrichten DE
    http://www.super-illu.de SUPER Illu Online DE
    http://www.mdr.de MDR DE
    http://www.nordbayern.de Nord Bayern DE
    http://www.diepresse.at Die Presse.com DE
    http://www.n-tv.de N-TV.de DE
    http://www.dw-world.de Deutsche Welle - Germany's International Broadcaster DE
    http://www.welt.de Die Welt DE
    http://www.fr-aktuell.de Frankfurter Rundschau Online DE
    http://www.swr.de SWR.de DE
    http://www.zeit.de Die Zeit - Homepage DE


    WISSENSCHAFT & TECHNIK

    http://www.geo.de GEO.de DE
    http://www.wwf.de WWF DEUTSCHLAND DE


    SPORT

    http://www.autozeitung.de Autozeitung DE
    http://sport.rtl.de Sport.de DE
    http://www.bundesliga.de Die offizielle website DE


    FERNSEHPROGRAMM

    http://www.tvmovie.de/tv-programm TV Movie DE


    NEWSCASTING

    news://de.rec.tv.misc de.rec.tv.misc DE
    news://de.rec.film.heimkino de.rec.film.heimkino DE
    news://de.comp.tv+video de.comp.tv+video DE
    news://de.comp.hardware.misc de.comp.hardware.misc DE
    news://de.rec.sport.fussball de.rec.sport.fussball DE
    news://de.rec.fotografie de.rec.fotografie DE


    MAILCASTING

    mail://newsletter_de@tomshardware.com TomsHardware Newsletter


    Hab sonst noch http://www.filiago.de/ installliert damit kann man
    DSL by Call via ASTRA-Satellit für 5,99 Cent pro Minute.

    Ich mach das jetzt so: surfe normal mit Freenet oder anderen billigen Anbietern munter im Netz herum und wenn ich etwas
    downloaden will pack ich mir das in meinen Download-Manager
    kappe die Verbindung und aktiviere DVB Data und filiago und
    lade mir das mit bis zu 1024kbit/s runter. Danach wieder
    Verbindung beenden und weiter gehts mit dem Modem weiter!

    Mfg

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen