1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA? Bräuchte Hilfe zum Thema

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von haselhopp, 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Hallo, ich habe in den letzten Jahren wohl einiges verschlafen und setze immer noch auf IDE Festplatten (2x 80 GB Samsung). Ich möchte jetzt allerdings auf SATA umsteigen, kenne mich da aber wie bereits gesagt noch nicht sonderlich aus.

    Meine erste Frage ist, ob ich überhaupt eine SATA-Platte verbauen kann. Ich habe das K8T Neo-FSR Motherboard (http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_detail.php?UID=496)
    und würde mir gerne die Hitachi Deskstar T7K250 250GB SATA II Platte kaufen. http://geizhals.at/deutschland/a133927.html

    Meine zweite Frage ist, was ihr überhaupt von der Platte haltet, wenn ich sie verbauen kann. Oder würdet ihr mir eine andere empfehlen?

    Vielen Dank
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Nach deinen Angaben hat das Board ja S-ATA ,also kannst du auch eine Anschliessen .Wenn du von der Platte auch Booten willst ,brauchst du bei einer Neuinstallation eine Diskette mit den Treiber für den S-ATA Controller . Besondere Geschwindigkeitszuwächse sind aber noch nicht zu Erwarten durch S-ATA .
     
  3. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Ich dachte halt, wegen SATA II. Das ist also abwärtskompatibel, sozusagen?

    Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Wenn die Platte noch jungfräulich ist, bzw. nach einer Formatierung kann ich nicht mehr mit der normalen Startdiskette starten und dann Windows installieren? Oder wie war das gemeint? :)

    Sorry, dass ich so dumm frage, aber ich habe es nicht ganz verstanden.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    auf die Geschwindigkeit bezogen lohnt sich S-ATA eigentlich nur, wenn man die Platten im Raid Verbund laufen lässt. Ansonsten wurde ich bei IDe bleiben.
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Da Windows die Treiber für S-ATA nicht integriert hat (zu neu) ,braucht Windows bei Neuinstallation die Treiber und erwartet sie auf Diskette ,dazu muss mann nach Start der
    XP-CD F6 drücken ,Steht am unteren Bildschirmrand wann .Dazu musst du die Treiberdateien von der Board CD auf Diskette kopieren ,müssen mind. 3 Dateien sein .
     
  6. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Ich wollte sowieso meine beiden 80 GB Platten gegen eine 250 GB Platte austauschen (auch wegen der Lautstärke) und da dachte ich, ich greife zur neueren Technologie, da die ja auch nicht teurer ist.

    Achso, also einfach eine Treibersache bei Neuinstallation, wozu mich Windows bei jener aber auffordert. Kann man sich die Treiber auch irgendwo runterladen und sie dann auf einer CD oder so sichern?
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann nehme aber wenigstens anstatt einer großen Platte zwei kleinere wegen der Daten-Sicherung ( Image Erstellung ).
    Swap-File auf zweite Platte, Eigene Dateien,TEMP Ordner, und temporäre Internetdateien sowie Downloads.
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Leider kann mann das Laufwerk bei der Installation nicht ändern ist auf a: festgelegt .Die Treiber gibt es auf der Seite die du angegeben hast .Sieh mal dort links im Bild steht Driver .
     
  9. haselhopp

    haselhopp Byte

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    36
    Echt jetzt? Ich habe aber gar kein a: Laufwerk mehr, sprich kein Diskettenlaufwerk. Auch meine Startdiskette hab ich auf CD. Hab ich dann ein Problem?
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen