1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sata Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FunkyMasterM, 16. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FunkyMasterM

    FunkyMasterM Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    Das aller erste mal als ich Windows XP Service Pack 2 auf meinen Computer installiert habe, hatte ich doch schon starke Probleme mit der Installation, weil Win XP meine Sata Festplatte von Maxtor und mein Motherboard (Nvidia Chipsatz) nicht erkannt hat. Jetzt möchte ich meine Festplatte formatieren, aber frage mich, ob ich wieder solche Probleme haben werde. Aber auf der anderen Seite ist es ja nicht mehr das alle erste mal, das ich den ganzen Computer einrichte. Da ich mir aber nicht sicher bin, frage ich lieber nach.
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Und was sollen wir dir nun erzählen?? :confused: :dagegen: :dafür: :nixwissen
     
  3. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Das ist maln tolles Thema :)
    da hat sich das Problem schon selbst gelöst weils scheinbar garkeins gibt :D

    Nein mal im Ernst was willst du jetzt eigentlich wissen?
     
  4. FunkyMasterM

    FunkyMasterM Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    haha okay, sorry. folgendes problem: das ALLER ERSTE MAL nach dem ich den ganzen computer zusammengestellt hatte etc etc war ich nicht in der lage windows zu installieren. das motherboard war auch noch nicht installiert und musste mit einer nvidia diskette mit den treibern installiert werden. ganz einfach, das erste mal gab es schon starke probleme alles zum laufen zu kriegen, aber das war das erste mal. darum meine frage:

    wenn ich meine festplatte jetzt formatiere, braucht windows dann wieder die treiber diskette und all das, wofür ich eigentlich zu blöd bin, oder kann ich sie einfach ganz "normal" formatieren ohne irgendetwas anderes zu machen (sprich probleme mit sata festplatte und motherboard)
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Formatieren = Festplatte komplett löschen > d.h. wenn darauf Windows ist , ist Win weg > dann mußt du alles wieder neu machen, d.h. alle treiber wieder draufspielen ( mit den Disketten) und den dazugehörigen Problemen.

    Sollte auf der Festplatte Kein Windows sein, wird es keine probleme geben.

    mfg
     
  6. FunkyMasterM

    FunkyMasterM Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    Okay ich formatiere also Partition C: auf der sich Windows befindet. Was genau muss ich mit meinem nforce3 SATA RAID Treiber machen? Auf der Diskette befinden sich Dateien wie
    NvRaidMan.exe nvraidservice.exe nvuide.exe RegRaid.bat
    Ich bin mir sicher, dass ich nach der Formation eines dieser Programme aufrufen muss, damit Win XP meine Sata Festplatte erkennet. Ich weiß aber nicht welches und wie genau ich eines dieser Programme aufrufe.
     
  7. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Beim Neuinstallieren von Windows erkennt das Windows Setup deine S-ATA Platte nicht - weil keine Treiber vorhanden sind.
    Diese musst du einfach hinzufügen durch drücken von F6 - steht auch ganz unten Dabei am Anfang der installaion kurz bevor er Dateien von der CD kopiert.
    -> ungefähr so " Zum installieren von zusätzlichen Triebern oder Treiber von Drittanbietern F6 drücken"
    Du drückst also F6 - dann kommt eine weiteres menü indem du die Möglichkeit hast Treiber NUR VON DISKETTE hinzuzufügen.
    Hast du kein Dikettenlaufewer -> gelitten (sehr bedacht von Microsoft ACHTUNG IRONIE)
    Die Treiber findest du auf der Seite vom Mainboardhersteller steht meistens Dabei - "S-ATA Treiber Diskette erstellen"
    entweder entpacken, alles auf Diskette oder EXE ausführen (wenn vorhanden) und Diskette erstelen lassen.
    exe Dateien können beim Setup nicht ausgeführt werden.

    Nachdem du die Treiber dann über Diskette dazugeladen hast kannst du das Setup fortsetzten und solltest dann bei der Formatierung im Setup deine S-ATA Platte auswählen können.

    Alles klar?:D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen