SATA formatieren möglich auf Notebook ohne Diskettenlaufwerk?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von juiced, 11. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juiced

    juiced ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hi, ich habe mir gestern einen m3438 gekauft. Habe mir damals WinXP Pro gekauft und wollte das nun installieren. Problem klar WinXP mag natürlich die SATA nicht erkennen. Und Diskettenlaufwerk habe ich in dem Notebook auch nicht zur Verfügung. Was nun?

    Mit der Recovery von Fuji&Siemens geht das Home problemlos zu installieren. Anscheinend wurden hier die SATA Treiber schon anfangs geladen.

    Das hilft mir bei meinem Problem aber auch nicht weiter. Habt ihr Ideen was man da machen könnte?

    Wenn das nicht geht schick ich das Teil zurück. Kein Bock auf die Home Edition
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.475
    > Habt ihr Ideen was man da machen könnte?

    SATA-Treiber für das Mainboard besorgen (die von XP Home sollten es auch tun) und dann diese Treiber ein die XP-Pro CD integrieren. Wenn die Treiber nicht all zu kompliziert aufgebaut sind, helfen Tools wie xp-Iso-Builder weiter.
     
  3. juiced

    juiced ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    das ganze hört sich interessant aber kompliziert an da ich mich mit dem einbauen einzelner treiber in ein betriebssystem noch nie weiter beschäftigt habe.

    die treiber habe ich auf der utility disk von fuji

    gibts denn keine einfachere möglichkeit? oder muss ich mir jetzt mein eigenes betriebssystem für den notebook zusammenstricken :aua: :bse:
     
  4. juiced

    juiced ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    ich muss nochmal pushen. hab immernoch keine richtige lösung gefunden. habe mir einen xp builder besorgt weiß aber nicht wo ich die zu ladenden treiberdateien in den ordner hinpacken soll etc.

    oder gibts noch ne einfachere lösung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen