1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA HD nach RAID-Controller-Deakt. nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von BuzzDee, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuzzDee

    BuzzDee ROM

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    1
    Da traf mich Computerlaien doch wieder so ein Geistesblitz und ich wollte ein bisschen in den Systemeinstellungen rumspielen.

    Da fand ich also in der Verwaltung/Gerätemanager die aktivierten SCSI-/RAID Controller und dachte mir, die kannst ruhig deaktivieren, hast zwar eine SATA Platte, aber die hat nichts mit den Controllern zu tun.

    Tjo da hab ich den Salat. Nach einem Neustart wurde die SATA (Arbeits-)Platte nicht mehr erkannt.

    Und nu in meinen Augen der Hammer: Will ich im Gerätemanager die 3 RAID/SCSI und WinXP Fasttrack -Controller wieder aktivieren,
    =Bluescreen, Systemfehler, Totalabsturz.

    Hab ich die Platte jetzt gekillt nur weil ich die 3 Controller mal deaktiviert hab, oder wie?

    Aktivierung im abgesicherten Modus hab ich auch versucht, leider das gleiche Ergebnis.

    Einen gespeicherten systempunkt habe ich leider nicht *sich auf den kopf schlägt*

    achja - im Bios wird die Platte noch angezeigt bzw. erkannt...

    Falls jemand da nen Ratschlag hat, wär ich sehr dankbar.
    Hab ne Menge im Inet gesucht, aber speziell dazu absolut nichts gefunden...

    ------
    Win XP Pro SP2
    Proz. AMD Athlon 64 3200+
    Board K8VSE Del.
    Systemplatte IDE Maxtor 80 GB
    Datenplatte SATA Maxtor 160 GB
     
  2. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    bleibt wohl nur xp mit wiederherstellung neu zu installieren... :(

    wennma sowas schon macht.... :p

    > never tuch a runnig system

    mfg,
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Versuch mal folgendes: hänge die SATA-HD ab, deinstallier die Treiber, starte den PC und installier die Treiber wieder. Nach einem erneuten systemstart sollten sie wieder funktionieren... so Windoof will :D dann die HD wieder anschliessen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen