1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA HD wird in DOS nicht erkannt/somit Problem WIN Installation

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Buckaroo, 6. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Buckaroo

    Buckaroo Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    32
    Hallo !

    Ich habe mir neulich eine SATA HD besorgt und die alte auf die neue einfach "gespiegelt". Im Bios Bootvorgang auf SCSI Adapter (ich weiß nicht warum scsi adapter aber so läufts) gestellt.
    Das System lief soweit einwandfrei. Die SATA habe ich in 2 Partitionen aufgeteilt. Die Bootpartition ist C: die alte ist d: und die 2. Partition der SATA ist komischerweise dann J: hinter meinen ganzen cd DVD Laufwerken.

    Leider ist mein System am abschmieren also wollte ich es neu installieren aber....wenn ich den Rechner boote und im DOS die Platte formatieren möchte oder wenn ich die Windows XP Startdisketten verwende, wird nur meine alte HD erkannt aber nicht die SATA HD, von der gebootet wird und in Zukunft auch gebootet werden soll.

    Wie oder was muß ich machen, damit die SATA Platte erkannt wird, um das Betriebssystem darauf zu installieren!?

    Ciao
     
  2. Buckaroo

    Buckaroo Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    32
    Hallo !

    Hellseherische Fähigkeiten? Benötigt man bei Rechnern doch jeden Tag :D hab ich zumindest zur Zeit das Gefühl...

    also ich habe einen Onboard Controller. Mein MOBO ist ein Chaintech Zenith 7NJS. Der Controller müßte ein Promise Fasttrack 376 sein.

    Werde das mal nachher mit veruschen, ob ich bei der Installation den Controller installieren kann.....

    ciao
     
  3. Profus

    Profus Guest

    Wenn Du mit WinXP-CD startest, wirst Du am Anfang der Installation gefragt, ob Du einen Raid-Controller hast... ich glaube man muss da F6 oder so drücken ... kann auch eine andere Taste sein... auf jeden Fall musst Du daraufhin die Treiber von Deinem Controller auf Diskette bereit stellen und das ganze sollte kein Problem sein....

    Wenn Du das ganze System neu aufspielst, ist die eine Partition auch nicht mehr hinter den optischen Laufwerken, da die Partition ja schon da ist und eingereiht wird.
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Du magst uns nicht vielleicht verraten, was für einen S-ATA-Controller Du hast? Oder willst Du unsere hellseherischen Fähigkeiten testen? Dann tippe ich mal auf einen onBoard-Controller von Silicon Image.
    Wenn dem so ist, kann ich Dir vielleicht weiterhelfen.
    Und verrate bitte auch, was für ein Motherboard Du hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen