1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA Platte anschliessen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Orisha, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo, ich brauch dringend Hilfe... Habe ein MSI K7N2 Delta ILSR mit einem Promise Fasttrak376 Controller. Nun wollte ich eine 2te Platte anschliessen als Ablage (also kein Raid Verbund). Und siehe da, sie wird nicht unter WinXP Pro SP2 angezeigt. :aua: Kann mir jemand verraten, wie ich sie im Bios konfigurieren muss?
     
  2. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    selber :aua:

    lies das verdammte Handbuch! Standardantwort für so was. Wenn Du kein Handbuch hast, lade dir bei MSi-computer eine pdf-Datei mit dem Buch runter.
     
  3. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    Gute Antwort...Was denkst du, was ich als erstes getan habe???
    Hat mich aber nicht wirklich weitergebracht das "verdammte Handbuch" :bet: !
    Hat jemand sowas selber schon gemacht und gibt mir eine vernünftige Antwort?
     
  4. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Beschreib doch erst mal was Du bisher gemacht hast. Normal schließt man einfach mit einem zweiten Datenkabel die zweite Platte an, Wenn die erste auch S-ATA ist, dann müssen die Treiber doch schon da sein. Der typische Forumsbenutzer stellt hier diese Art Fragen, weil er zu faul ist ins Handbuch zu schauen. Wenn Du das gemacht hast, ist die Frage was Du da gefunden hast und daraus gemacht hast. Es gibt auch Boards die eine eigene Benutzeroberfläche zum konfigurieren der S-ATA Platten haben...
     
  5. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    Also, die erste ist eine 120GB Seagate und ist als Stripe eingestellt. Die zweite ist eine Maxtor MaxPlus II mit 200GB. Ich hab erstmal angeschlossen und hochgefahren...nicht unter Win zu sehen. Danach habe ich beim booten STRG+F gedrückt und das Menü geöffnet. Dort als Stripe aktiviert hochgefahren und nicht gesehen. Hab alles probiert und sie bei keiner Einstellung gesehen. Kabel alle dran und im Promise Menü wird sie erkannt.
    Bin nicht so bewandert mit RAID...
     
  6. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Ich hab eben das Manual überflogen, da steht leider nichts von der Möglichkeit zwei Platten ohne Raid zu betreiben. Bei RAID-Systemen sollte man immer gleichgroße, besser noch gleiche Modelle von Platten nehmen. RAID reduziert sonst auf die kleinste Platte, bei Dir also 120 GB.

    RAID 1 bedeutet Spiegelung, alles was auf der ersten Platte steht wird auch auf die zweite Platte geschrieben.

    RAID 0 verdoppelt den Plattenplatz der kleineren Platte und man könnte beide Platten als z.B. ein großes C:-Laufwerk formattieren. Vorteil: dank zweier Zugriffssysteme ist das schneller als eine große Platte die nur einen Zugriffsarm hat, natürlich nur wenn Sie gleichmäßig gefüllt sind. Risiko: Wenn eine Platte defekt wird, sind auch die Daten der gesunden Platte weg.

    RAID 5 kannst Du damit nicht machen, bei RAID 5 hat man mindestens drei Platten, von denen eine jede ausfallen kann, ohne Daten zu verlieren. Dafür verliert man den Platz einer kompletten Platte. Also bei 3x120 GB kannst Du 240 GB nutzen, bei 4x200 GB kommen 600 GB zustande. Das ist im privaten Bereich nicht gebräuchlich, in gewerblichen Servern ist RAID 1 oder RAID 5 Standard. Da hat man sogar noch standby-Platten die erst zum Einsatz kommen, wenn eine andere ausfällt. Beispiel:

    RAID5 aus 6 Platten: 5 Platten a 73 GB (z. Zt. typische SCSI Größe) plus einer Reserveplatte gibt formatiert etwa 280 GB und funktioniert ohne Eingriff, bis im Raid eine dritte Platte ausfällt.
     
  7. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    Das heisst wohl, dass meine Investition umsonst gewesen ist. Wenn ich das Recht verstanden hab, kann ich die 2te Platte nicht als Ablage nutzen. Sondern nur Raid mit dem Controller fahren.
     
  8. HDD_pete

    HDD_pete Byte

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    wird die Platte im Bios erkannt?
    Dann musst du sie in der Datenträgerverwaltung Partitionieren und Formatieren. Windows Explorer sieht sie nicht, wenn das nicht vorher geschieht.

    Ich glaube nicht, dass du ein Raid System hast.
    Raid mit (vorher) nur einer Platte geht gar nicht. Für Raid braucht man mindestens zwei.

    Für die Partitionierung gehst du in den Arbeitsplats-Verwaltung-Datenträgerverwaltung. Dort sollte die Platte als leerer Balken angezeigt werden. Rechtsklicken, Partitionieren wählen, danach formatieren. Dann sollte Windows sie im Explorer anzeigen.

    Gruss Pete
     
  9. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    Hab die Lösung gefunden. Musste die erste Platte vom S-ATA Controller entfernen, neue Platte anschliessen, booten, ein Array zuweisen, runterfahren, alte Platte wieder anschliessen, neue angeschlossen lassen und schon wurde sie erkannt. Kompliziert, aber funktioniert!
     
  10. Orisha

    Orisha ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    6
    der Weg ist etwas kompliziert funktioniert aber.
    Sie müssen die beiden Platten erst einmal immer nur einzeln
    anschliessen. Also erst die eine Platte anschliessen ins BIOS
    vom Controller gehen und unter Punkt 1 ein Array für diese Platte definieren.
    Dabei ist es egal ob Sie Stripe oder Mirror wählen.
    Starten Sie neu und schalten Sie dann den Rechner aus. Schliessen Sie jetzt
    die zweite Platte an ( vorher die erste Platte entfernen) und machen
    Sie die Schritte wie bei der ersten Platte. Dann wieder abspeichern und neu
    starten. Jetzt können Sie beide Platten anschliessen und jede hat einen
    einzelnen Array nun können Sie beide am Raid Controller betreiben.




    Ihr MSI Tech. Support Team
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen