1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Apoca85, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Apoca85

    Apoca85 Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    System:
    AMD Athlon64 4000+ tray Sockel 939
    Gigabyte K8NXP-SLI nForce4 Sockel 939
    DVD Brenner Samsung TS-H552U retail weiss
    DVD Laufwerk Samsung 16x48x bulk beige
    250GB HITACHI HDS722525VLSA80
    Netzteil Revoltec ChromusII RPS-450 V2
    Miditower Chieftec DX-01BL-DU blau
    Kabel Power 3pol M-3polW Stromanschl. 1.8m
    Adapt DVI - VGA Analog Stecker/Buchse
    Gigabyte 256MB GeForce 7800 GTX PCIe RTL
    BS: Windows XP Prof ohne SP1

    also leute ich hab folgendes Problem: wie ihr oben lesen könnt hab ich mir ne SATA platte gekauft und hab nun folgendes Problem die Platte wird vom BIOS nicht erkannt. Der onboard RAID controller erkennt die platte. wahrscheinlich sind meine settings im BIOS einfach falsch. kann mir da jemand helfen und mir ne genaue anleitung geben was ich tun kann bin auf dem gebiet noch ziemlich nooby was SATA platten angeht.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    zuerst solltest du das Handbuch zu dem Mainboard studieren. Du würdest dann festellen dass auf dem Baord zwei SATA-Controller zu finden sind...

    4x Serial-ATA300 (nForce4) und
    4x Serial-ATA150 (Silicon Image SiI3114CT)

    Dann schaust du welche Festplatte du gekauft hast (techn. Daten), wenn SATA II würde ich es mit dem "nForce" versuchen.

    Zudem solltest du dein Betriebssystem aktualisieren (ohne SP ist da nicht mehr viel zu machen), bedeutet Slipstream CD basteln mit integriertem SP2 und eventuell dem SATA-Treiber.

    Bei Google folgende Stichwörter ... "Windows XP Slipstream" und
    "Nlite".. siehe auch hier:
    http://www.pcwelt.de/news/software/118662/

    Wolfgang77
     
  3. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Hatte auch so ein ähnliches Problem. Wende dich mal an die Gigabyte-Kenner, die sind kompetent und da wirst du schnell geholfen ;) http://forum.gigabyte.de
     
  4. Apoca85

    Apoca85 Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen