1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA und IDE zugleich - Berechtigung ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von christine10000, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    hallo zusammen,

    wollte dualsystem Win98_Se und XP auf SATA platte einrichten, doch offensichtlich geht 98 mit SATA nicht! wenn ich nun zusätzlich eine IDE-Platte reinhänge und darauf 98 einrichte, geht das?

    wie wird SATA und IDE behandelt wenn gleichzeitig im rechner?

    hat SATA vorrecht oder wird c: auf der IDE sein?

    Dank Euch
    chris
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wenn sich das im BIOS nicht regeln lässt, geht es normalerweise nach der Reihenfolge der Steckplätze - d.h. onboard geht vor gesteckt. Ansonsten im Handbuch nachsehen, wie die Slots gezählt werden.
     
  3. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Heidiho!


    Win 98 + SATA: Hmm, hab' selbst noch nicht die Erfahrung gemacht, aber mit einer speziellen Treiberdiskette die dem Mainboard beiliegen sollte müsste es funktionieren.

    SATA + EIDE-Platte: Wenn im BIOS der SATA-Channel als 3. Kanal geführt wird dann müsste eine EIDE-Platte die am 1. IDE-Channel hängt Vorrang haben. Ansonsten müsste man das unter der Option "Boot Priority" einstellen können. Es ist wichtig bei der Bootplatte die Primäre Partition auf "Aktiv" zu setzen. Diese sollte dann immer als erstes starten (C:\).

    Bezüglich dem Dual-System: Habe ich selber auch und zwar Win ME auf der primären Platte (C:\) - zuerst installiert. Win XP Pro hab' ich bei mir auf H:\. Man kann das ja dann ganz bequem zu Beginn auswählen (XP-eigener Bootmanager).

    Hoffe geholfen zu haben :)
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Vorrang hat die HD, die DU als Boot-Laufwerk einstellst, egal ob an IDE / SATA / SCSI angeschlossen
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wo stell ich das ein ;) ?
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Noormalerweise funktioniert Win 98 und S-ATA; sogar im Gegensatz zu XP ohne speziellen Treiber.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen