1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SATA2-Adapter für IDE-Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ubbi, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Hallo!
    Ich habe diese SAMSUNG Festplatte. Nun habe ich unter gelesen, dass es Adapter gibt, welche IDE zu SATA2 umwandeln können.

    Fragen:
    1. Kann ich mit meiner Festplatte also wirklich SATA2 nutzen??
    2. Macht das Sinn? Wäre meine Festplatte dann wirklich fast doppelt so schnell? (133Mb/s -> 300Mb/s)
    3. Was kosten diese Adapter?
    4. Wo macht sich die schnellere Übertragung hauptsächlich bemerkbar?

    Mfg und Danke im Voraus, ubbi
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das ist doch Unsinn, durch einen Adapter wird deine Festplatte nicht schneller. Die Geschwindigkeit wird weitestgehend durch die Mechanik bestimmt und nicht durch das Interface, deine Festplatte bringt nur ca. 65 Mb/s da ändert auch die Schnittstelle nichts dran.
     
  3. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Wie schnell sind neue Festplatten so und ist die Festplattengeschwindigkeit auch fürs Spielen wesentlich??
     
  4. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Ich denke die Fesplattengeschwindigkeit ist fürs spielen nicht sehr interessant. Das Spiel startet vielleicht etwas schneller, einzelne Level werden schneller geladen. Aber wenn die Daten dann im Arbeitsspeicher sind, macht die Festplatte nichts mehr.
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Grundsätzlich: Du kannst aus einer IDE-Platte keine SATA-Platte machen! :aua: Es gibt zwar Adapter IDE - > SATA und SATA -> IDE da beide Schnittstellen auf das ATA-Protokoll aufsetzen. Das wars auch schon, die speziellen SATA-Features bleiben einer IDE-Platte aber logischerweise verschlossen! Es gibt anderer seits aber auch keine merklichen Leistungs-Unterschiede zwischen SATA und IDE-HDs. Eine Durchschnittliche HD bringt maximal 60MB/s Datenrate egal ob sie an IDE, SATA1 oder SATA2 angeschlossen ist... ausser die neue WD Raptor ... die schafft 78MB/s :baeh:
     
  6. ubbi

    ubbi Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    440
    Ah, das ist gut zu wissen! VIelen Dank!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen