1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Satellite 1110 stürzt ab im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Safinator, 13. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Safinator

    Safinator ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,

    ich habe das Problem, dass mein Laptop (Toshiba Satellite 1110, Windows XP Home, Realtek Netzwerkkarte) immer abstürzt wenn ich Verbindung mit einem Netzwerk aufnehme. Ich stecke das Netzwerkkabel rein, dann friert der Bildschirm ein. Manchmal geht es aber auch ca. 20 Minuten gut, dann friert der Bildschirm ein und nichts geht mehr. Manchmal friert auch zu erst nur die startleiste ein, dann alles und danach taucht für ca. 1 Sekunde ein Bluescreen auf, dann startet sich das System neu.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. :)

    Gruß,

    Safinator
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    folgende Anleitung umsetzen und die Fehlermeldung auf dem BSOD posten. Hast du dich schon nach einem anderen Treiber für die Netzwerkkarte umgesehen ??.


    Neustart bei Systemfehler deaktivieren:

    Windows XP ist nach der Installation so konfigruiert, das es bei jedem Systemfehler automatisch neu startet. Schalte diese Funktion aus damit du einen BSOD (Blue Screen Of Death) mit eventueller Fehlermeldung zu sehen bekommst:
    Start-> Systemsteuerung-> System-> Erweitert-> unter Starten und Wiederherstellen-> Einstellungen.

    Dort den Haken vor "Automatisch Neustart durchführen" entfernen.

    Wolfgang77
     
  3. Safinator

    Safinator ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    2
    So... Ich schreib hier mal das anscheinend wichtigste vom Bluescreen hierhin:

    Problem wurde von folgender Datei hergestellt: ati2dvag

    Der Gerätetreiber befindet sich in einer Endlosschleife. Möglicherweise funktioniert das Gerät nicht richtig, oder der Grafiktreiber programmiert die Hardware nicht korrekt. Technische Informationen:

    ati2dvag
    Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt.
    Abbild des physischen Speichers wurde erstellt.

    Falls das was zur Sache tut, ich habe eine ati radeon mobile Grafikkarte, die ganz einfache Version.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Dann beschaffe dir einmal aktuelle Treiber für die Grafikkarte und istalliere den neu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen