SB 5.1 Einfrieren b. Treiberinstallation

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von pelzerich, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Moin!
    Ich habe ein K7S5A-Mainboard und möchte den Onboard-Sound durch eine SB-Live! 5.1. erstzen. Also habe ich erst den Onboard-Sound-Treiber deaktiviert, dann im BIOS den Onboard Sound abgestellt und die Karte eingebaut. Egal im welchem Slot, egal ob ich Windows (XP) den Treiber automatisch installieren lasse oder manuell den aktuellen von Creative nehme - der Rechner friert ein, nix geht mehr. Ich hoffe Ihr habt wie immer ein paar Tipps!
    Danke im voraus,
    Carsten
     
  2. tElLA

    tElLA ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    das selbe prob hab ich auch seit dem ich mir Xp frisch drauf gemacht hab kann ich die soundkarte nicht mehr installen, hängt sich dann immer bei booten auf ( onboard etc. deaktiviert ) , heute hab ichs ma wieder probiert und zack futzt der onboard sound acuh nicht mehr ( onboard etc. aktiviert ), naja nun reg ich mich auf weis nicht mehr weiter hab alles versucht von treibern bis karte ausbauen.. würd mich freuen wenn mir/uns einer helfen würd..

    Hab guillemot maxi sound muse ( schon älter aber die ging eigentlich immer ), Epox board mit AC 97 audio.

    gR33TZ

    |-tElLA
    [Diese Nachricht wurde von tElLA am 23.10.2002 | 19:16 geändert.]
     
  3. Fenix

    Fenix Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    40
    Versuch doch mal, den Onboard Sound mit allen nötigen treibern aktiviert zu lassen. Das behebt bei manchen k7s5a}s die abstürze bei Spielen. könnte ja bei dir auch da drann liegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen