SB Live 1024 Player Probleme unter Dos

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von cbonge, 2. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cbonge

    cbonge ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    1
    Ich habe Probleme mit der Soundblaster Live! 1024 unter Dos.
    Kein Spiel erkennt die Soundkarte, weder automatischen noch wenn ich per Hand
    die Parameter einstelle.

    Das Diagnostic Utility(II) for SB Emulation (Version 2.00.02) unter Dos melde nur
    Error: Is SB Emulation Enabled ??? ...
    ,obwohl am Start des Rechners Creative SB16 Emulation Driver, Version 4.00
    geladen wird und keinen Fehler zurück gibt.

    Im Geräte Manager unter Win98 ist ein Creative SB16 Emulation aufgeführt.

    Mein System:
    AMD K2 350Mhz
    64MB RAM
    PCI- Graphikkarte mit RIVA TNT 16MB
    Win98

    Bei der Installation wurde automatisch folgende Zeilen hinzugefügt:
    Autoexec.bat:

    SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 T6
    SET CTSYN=C:\WINDOWS
    C:\PROGRA~1\CREATIVE\SBLIVE\DOSDRV\SBEINIT.COM

    config.sys
    device=c:\windows\himem.sys /testmem:off
    DEVICE=C:\WINDOWS\EMM386.EXE


    Installiert wurde die Treiber Live! Ware 2.0.
    Nachdem unter Dos kein Sound ging, habe ich mir die neusten Treiber
    herruntergeladen (Live! Ware 3.0) und installiert. Danach ging der Sound auch nicht.
    Dann habe ich alle Treiber deinstalliert und nur Live Ware 3.0 installiert, auch kein Erfolg.
    Was kann man noch machen?
    Müssen noch Einstellungen gemacht werden?
    Oder gibt es eine bessere Emulation für Dos?
     
  2. Wooky

    Wooky ROM

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1
    Hi

    Ich habe meine Soundkarte auch auf IRQ 5 gestellt und hab versucht die SB16 treiber zu installiern... jedoch findet er mein I0-Port nicht.. daher lässt sich das auch net installiern. Ich bin erst 17 und hab noch nicht viel ahnung von dem ganzen zeugs..
    Welchen Treiber soll ich nun nehmen?
    Lässt sich der I0-port irgendwie umstellen?

    Ich hab das mainboard: Medion MD-2000 (Also Aldi-PC.. der größte fehler den ich jemals getan hab)
    Auf meinem alten 133 hatte ich diese probleme nicht... da lief das spiel "Privateer 2" ohne probleme in Dos incl. Sound
    Bitte helft mir... Thx

    MFG Wooky
     
  3. mikestarhd

    mikestarhd Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    51
    Ich hab genau das gleiche Problem. Alles versuche, auch mit dem Drucker, haben nicht funktioniert. Was mich allerdings verwirrt hat war, dass, als ich die Karte in einen alten PII 233 mit Intel Board eingebaut habe, es funktioniert hat. Gerüchteweise hab ich gehört, dass es an der Kombination mit AMD bzw bestimmten Boards liegt. Ich hab das jetzt so gelöst, dass ich ne alte ISA Soundkarte eingebaut habe und die SB 16 Emu deaktiviert habe. Funtzt alles prächtig jetzt.

    Gruß Mike
     
  4. WING

    WING ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    versuch mal die dos treiber mit auf dem irq 7 drucker zu
    legen ,scharring dan wird es gehen , wenn du in einem dos
    spiel die karte einrichtet denk daran als irq 7 anzugeben außerdem kan es sinnvoll sein bei der auswahl der karten im
    spiel alle angebotennen sb karten mal ausprobieren falls das
    auch nicht helfen solte muß man den dos treiber auf irq 5 legen ,manche dos spiele verlangen sogar den irq 5
     
  5. SSJVegeta

    SSJVegeta ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    2
    ich hab das GENAU gleiche problem.. ich hab schon alles versucht und bin am ende mit meinem latein.. das problem trat bei mir ganz plötzlich auf...

    versuch mal das IRQ sharing mit dem LPT port zu aktivieren.. im geräte manager unter sb-16 emulation.. versuch auch die emulation mit sbeset.exe manuell nach den einstellungen im geräte manager zu konfigurieren.. die datei findest du in
    C:\PROGRAMME\CREATIVE\SBLIVE\DOSDRV

    ich habs probiert, hat aber auch nix geholfen...

    ich melde mich hier falls mir der service von Creative zurückmailt...

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen